Der After Work Club lädt am kommenden Donnerstag wieder zum Absacker an der Bar bei guter Musik. Zum Auftakt der Saison gibt sich dann in storms söben die Band Empire Of Dirt (Foto) die Ehre. Die fünf Bremerhavener Musiker sorgen mit mit eigenen Interpretationen bekannter Hits wie „Personal Jesus“ von Johnny Cash und „Hier kommt Alex“ von den Toten Hosen für das richtige Ambiente. Lucian Fiedler (Gitarre), Timo von Roden (Gitarre), Tobi Großkopf (Bass), Helge Oude-Aost (Drums) und Nadja Dähnenkamp mit Florian Rucki (Gesang) können aber auch anders. In ihren mal mehr oder mal weniger ernst gemeinten eigenen Kompositionen, erzählt die Band von Dingen wie der Liebe und dem stressigen Alltag. Der After Work Club findet monatlich immer am ersten Donnerstag statt. Ziel der Veranstalter ist es, das musikalische Angebot in Bremerhaven zu erweitern und verschiedenen Bands hier eine Plattform zu bieten. Das Konzert im Club in der Lutherstraße 7 beginnt um 18 Uhr und der Eintritt ist frei.