Die Brüder Friedhelm und Wolfgang „Mozart“ Volkens sind sie die „Melodic Section“ der Fusion-Rockband Gentle Men (Foto: Archiv). Hier widmen sie sich den Hits von Miles Davis, Weather Report, Brecker Brothers, Mike Stern, Yellow Jackets und Lee Ritenour. Friedhelms Saxophonspiel ist inspiriert von der Jazzlegende John Coltrane, Mozart begibt sich bei der Sting-Tributeband Mr. Police auf die Suche nach neuen musikalischen Wegen. In der Ramblin‘ Blues Band finden sie jetzt einen Verwandten im Geiste. Das Quartett mit Hanno Bonßdorf an der Gitarre und Sänger Rolf-Martin Schmidt verschiebt ständig Grenzen und lotet die Tiefen des Genres neu aus. Bei der Blues Time des Rock Cyclus zünden die Musiker am Sonnabend, den 17. März ein buntes Ideen-Feuerwerk das ins Herz und in die Beine geht. Vorneweg gibt es eine Hommage des Duos Rihm & Dühnfort an Little Walter. der mit originellen Akkordfolgen und sehr „elektrischem“ Sound einen neuen Stil im Chicago Blues schuf. Los geht es in der Rheinstraße 109 um 20 Uhr und der Eintritt beträgt 10 Euro.