Die Seele aus dem Leib gespielt

Juli 31, 2017 | Allgemein

Über 90 Bands hielten an die 60000 Zuschauer beim Deichbrand von Donnerstag bis Sonntag in Atem. Für die Lokalmatadore Razor Punch und Frozen Silk (Foto: Masorat) lief es leider nicht so gut. Die Veranstalter vergaßen, die beiden Bands im Lineup auf der Website und in der Festival-App zu erwähnen. So fanden zum Auftakt des Festivals nur wenige Rockfans in das Palastzelt. Doch Sharon, Normel, Rolf und Chris erwiesen sich erneut ihrer Rolle als Speerspitze des Rock Cyclus gewachsen. Die Alternative Rocker gaben 30 Minuten Vollgas und hinterließen damit einen bleibenden Eindruck. „Sie haben sich die Seele aus dem Leib gespielt“, hieß es im Nachbericht der Nordsee Zeitung und: „Deichbrand – diese Musiker haben ihre Visitenkarte für einen zweiten Auftritt abgegeben!“ Doch es war auch für die Band eine unvergessliches Erlebnis: „Das war ein richtig toller Tag und eine wirklich schöne Erfahrung! Ein ganz besonderer Dank geht an die Menschen, die vor der Bühne standen. Ihr habt uns ein tolles Feedback gegeben. So macht das Spaß“, lautet deren Resümee.

Paralyzed eröffnet Deichbrand

Die Veranstalter rechnen mit dem größten Deichbrand aller Zeiten. Die Toten Hosen setzen mit ihrem Auftritt am Sonntag, den 22. Juli ab 22 Uhr dem Ganzen die Krone auf. Vier Tage vorher heizt Paralyzed die Stimmung auf dem Festivalgelände auf dem Flugplatz in Wanhöden...

Hafenspektakel: Livemusik und Matjes satt

Drei Tage lang feiert das Schaufenster Fischereihafen an diesem Wochenende beim Hafenspektaktel seinen 26. Geburtstag. locken die Veranstalter. Dabei locken die Veranstalter das Publikum mit Matjes, amerikanischen Autos, Livemusik und freiem Eintritt. Red Noise macht...

Hits aus eigener Feder bei Kuddel

Acoubastics treten am kommenden Sonnabend wieder live in Kuddels Musikkneipe auf. Die fünf Charaktere machen keinen Hehl aus ihrer Herkunft. Platt aber kernig heisst ein Titel aus eigener Feder und ist auch gleich das Motto der Bremerhavener Band. Hier trifft Rock und...

In Sandstedt sind die Zombies los

Nicht nur die eingefleischten Fans finden Jamey Rottencorpse tierisch gut. Die Veranstalter des Rock For Animal Rights engagierten den Vereinskollegen mit seiner Zombie-Truppe für ihr Festival . Unter dem Motto Tiere schützen und feiern treten dabei am kommenden...

Groove Circle brennt die Heide ab

Die Festivalsaison ist bereits im vollen Gange. Im östlich von Bremerhaven gelegenen Wehdel heißt es am kommenden Sonnabend wieder „Die Heide brennt“. Dann treten die Fans wieder auf der Wiese an der Rohrstraße den Rasen platt. Auf der Bühne eins und drei geben sich...

Zweimal Open Air am Sonntag

Auch mit jahrzehntelanger Erfahrung als Drummer und Autor stellt sich George B. (Foto: Archiv) immer wieder die gleichen Fragen. Wie beschreibt man eine Band, die in mehr als 25 Jahren zu einer musikalischen Einheit zusammengewachsen ist und ihres gleichen sucht? Wie...