Festival belebt die Szene

September 5, 2017 | Allgemein

Mit dem Musikfestival United We Stand setzten Jugendliche aus Bremerhavener ein Zeichen gegen Rechtsradikalismus und für Toleranz. Dafür legten sich nicht nur die Organisatoren von den Falken, den Jusos und dem AWO-Jugendwerk ins Zeug. Der Rock Cyclus stellte die vereinseigene Licht- und Beschallungsanlage und sorgte für die technische Betreuung der gesamten Veranstaltung. Auch Musiker aus dem Verein griffen aktiv in das musikalische Geschehen auf der Bühne ein. Nach dem Rapper BRK 27 und der Bremer Indie-Rock-Band Faakmarwin gab es kraftvollen Alternative Rock von Frozen Silk (Foto). Gut eingespielt nach dem Deichbrand-Gig überzeugten die Vereinskollegen mit einem bunten Mix aus alten und neuen Songs. Mit Kobito präsentierten die Veranstalter noch ein Highlight der deutschen HipHop-Szene, bevor Kollateralnutzen mit Punk im Stil von Feine Sahne Fischfilet den Kehraus machten. Das Konzept, neben dem politischen Anspruch auch ein zusätzliches Kulturangebot in der Seestadt zu etablieren, ging an diesem Abend auf. Man darf auf eine Fortsetzung im kommenden Jahr gespannt sein.

Heimspiel auf St. Pauli

Zum Abschluss der Tour 2018 gibt es noch ein Konzert vor heimischem Publikum. Mit The Art of German Psychedelic ist Achim Reichel (Foto: H. Frank) am Freitag um 19 Uhr zu Gast im Gruenspan auf St. Pauli. Der Hamburger Jung mit Bremerhavener Wurzeln zeigt dort mit...

Paralyzed macht das Rennen

Das war am Ende keine leichte Entscheidung am Sonnabend für die Jury beim Bandcontest von Nord24, der Online-Redaktion der Nordsee Zeitung. Fünf Nachwuchsbands gaben auf der Bühne im Theater im Fischereihafen alles. Denn schließlich lockte als Preis ein Auftritt beim...

Funk und Rock am Sonntag

Wer nicht auf Fußball steht, bekommt am Sonntag eine Menge Livemusik geboten. Gleich zwei der interessantesten Bands aus dem Rock Cyclus treten dann gegen die deutsche Nationalelf an. Beim Stader Altstadtfest läutet Cotton Club ab 14 Uhr das Finale zur dreitägigen...

Paralyzed auf dem Weg zum Deichbrand?

Schon beim Rock Am Hafen 2008 rockte die Band auf Einladung des Vereins die ganz große Bühne. Auch im Vorprogramm von Stahlzeit begeisterte Paralyzed mehrere tausend Zuschauer Open Air an der Stadthalle. „In den Songs finden sich Gitarrenriffs zu aggressiven Drums,...

Kulturtopf vergibt wieder Zuschüsse

Die Streitigkeiten zwischen Bremen und Bremerhaven über den Seestadt-Haushalt sind beigelegt. Nun kann auch der Bremerhavener Kulturtopf wieder Zuschüsse für kulturelle Projekte vergeben. Gefördert werden öffentliche Veranstaltungen ohne kommerziellen Charakter, die...

Rock Am Fleeth – Timetable online

Zur Langen Nacht sind wieder viele Kulturinteressierte in der Stadt unterwegs. An 45 Spielorten gibt es viel Kultur bei freiem Eintritt zu erleben. Wir bieten beim Rock Am Fleeth 6 Bands auf zwei Bühnen. Damit niemand den Auftritt seiner Lieblingsband verpasst,...