Der Bremerhavener Kulturtopf vergibt wieder Zuschüsse für kulturelle Projekte in der Seestadt. Gefördert werden öffentliche Veranstaltungen ohne kommerziellen Charakter. Das Gremium besteht aus Bürgern, die zumeist selbst ehrenamtlich im kulturellen Bereich tätig sind. Zweimal im Jahr trifft man sich dazu in einer Vergaberunde und beschließt über die Annahme der Anträge. Annahmeschluss für die Anträge ist bereits der 05. Februar. In der 1. Runde am Dienstag, 13. Februar 2018 stehen insgesamt 15.000 Euro€ zur Verfügung. Die Sitzung findet ab 19 Uhr im Lloyd Gymnasium, Grazer Str. 61 (Eingang Zeppelinstraße), Raum 008, statt. Jeder darf bis zum 24. April, 12 Uhr einen Antrag stellen. Es sind aber auch gewisse Fristen und Kriterien einzuhalten. Antragsteller, die sich ncht sicher sind, ob ihr Projekt förderungswürdg ist, können sich vorab beim Kulturamt Bremerhaven erkundigen. (Frau Meyer 590 2942) Mitglieder des Rock Cyclus können unter 0471-802241 einen Beratungstermin vereinbaren. Weitere Informationen im Forum.