Während die große Bühne den Rockbands vorbehalten ist, lockt die Bühne im Garten Am Fleeth mit musikalischen Entdeckungen. Kit und Klampfe heißt das Weltmusik-Duo mit dem Gitarristen David Niedermayer und dem Drummer Torben Janz. Die beiden laden das Publikum dabei zu einer Klangreise ein. Auf dem Programm stehen stilistische Vielfalt, ideenreiche Arrangements und Virtuosität. Das Duo schlägt eine Brücke zwischen lateinamerikanischen Choro, Bossa und Samba, spanischen Flamenco Nuevo und orientalischen Tänzen. Ihr musikalisches Konzept verbindet dabei die einzelnen Stücke durch Klänge von Stadtlärm, Regen, Glocken und Wind. Die eigenen Songs und das kleine Setup versprechen Leckerbissen für Musikliebhaber von Baden Powell bis Paco de Lucia. Für das leibliche Wohl ist auch im Garten gesorgt. Das Open Air Festival gegenüber dem Friedhof Lehe beginnt um 17 Uhr und Dank der Unterstützung durch die Sponsoren und das Kulturamt ist der Eintritt frei.