Das Glück bleibt den Vereinskollegen hold. Beim 32. Hamburg-Bandcontest reichte Turning Wheel (Foto: Archiv) erneut ein 3. Platz, um in die nächste Runde einzuziehen. Damit gehen David Short, Hans-Jürgen Ludewig, Stefan Hartlein und Gavin Hayes am 12. Oktober beim Finale in den Hamburger Markthallen an den Start. Das ist eine beachtliche Leistung und eine Bestätigung für die 2014 gegründete Band. Mit ausschließlich eigenen Songs aus dem Bereich Pop, Alternative und Americana ist die Band gut gerüstet. Die tiefgründigen Texte sind geblieben, doch musikalisch kommt man schneller auf den Punkt. Für die vier Musiker aus Bremen und Bremerhaven heißt es jetzt ab durch die Mitte und sich von der starken Konkurrenz nicht bange machen lassen. Wenn es zum Schluss dann doch nicht zum Platz auf dem Siegertreppchen reicht, hat man aber wenigstens schon einmal in Hamburg seine Visitenkarte abgeben. Mit ein paar Artikeln im Szenemagazin OXMOX im Gepäck, das ist nämlich auch gleichzeitig Ausrichter des Wettbewerbs.