Eine interessante Mischung verspricht das Konzert am Sonnabend in der Alten Bürger. Indie Rock trifft im Kapovaz auf knackigen Rock ’n‘ Roll. In neuer Formation präsentiert sich Eigentlich Alles (Foto) den Fans zum ersten Mal live. Die vier Nachwuchsmusiker aus dem Rock Cyclus holen sich ihre Inspiration bei der deutschen Band Madsen. Die Musik erarbeiten sich die Musiker im Proberaum – die deutschen Texte stammen aus der Feder von Frontmann Björn Kühn. Songs über das Ausbrechen aus der eintönigen Normalität definiert diese Band. Mit ihrem Auftritt beim Jubi 40 im letzten Herbst überzeugte das Quartett rundum. Der Gig im Kapo ist gleichzeitig das Warmup für das Rock Am Fleeth am 9. Juni. Dort eröffnen sie den Reigen auf der großen Bühne im Hof. Als Zugabe gibt es nach dem Set noch ein längeres Solo vom neue Gitarristen. Zum Halbplayback spielt Marvin SG dann Songs von AC/DC. Los geht es im Club in der Bürger 147 um 21 Uhr und der Eintritt ist frei.