Für seine neue CD legte Zakkopet die Gitarre zur Seite und experimentierte mit den Sounds aus dem Keyboard. Nachdem Debüt „Wege“ und dem Nachfolger „Mosaik“ entstand mit „Unterwegs“ sein vielleicht reifstes Werk. Erneut überrascht der Vereinskollege mit seinem Einfallsreichtum und nimmt den Zuhörer für 11 Songs mit auf eine Reise durch die eigene bunte Gedankenwelt. Abseits des Mainstream setzt der Bremerhavener Musiker, Texter und Komponist auf Atmosphäre. Dabei mischt er Originalaufnahmen aus dem Alltag mit dem Klang seiner Stimme und digitalen Klängen. Manchmal steht die Musik einfach nur für sich und wenn es doch noch der Worte bedarf, entwirft Zakko starke poetische Momente voller Phantasie und lässt gleichzeitig noch Raum für die eigenen Träume. Die Aufnahmen und die gelungene Gestaltung des Albums entstanden wieder am heimischen PC, das Mastering besorgte Bozo. Die CD gibt es beim Künstler und im Büro des Rock Cyclus. (Tel.: 0471 80 22 41 oder info@rockcyclus.de ).