Die Seele aus dem Leib gespielt

Juli 31, 2017

Über 90 Bands hielten an die 60000 Zuschauer beim Deichbrand von Donnerstag bis Sonntag in Atem. Für die Lokalmatadore Razor Punch und Frozen Silk (Foto: Masorat) lief es leider nicht so gut. Die Veranstalter vergaßen, die beiden Bands im Lineup auf der Website und in der Festival-App zu erwähnen. So fanden zum Auftakt des Festivals nur wenige Rockfans in das Palastzelt. Doch Sharon, Normel, Rolf und Chris erwiesen sich erneut ihrer Rolle als Speerspitze des Rock Cyclus gewachsen. Die Alternative Rocker gaben 30 Minuten Vollgas und hinterließen damit einen bleibenden Eindruck. „Sie haben sich die Seele aus dem Leib gespielt“, hieß es im Nachbericht der Nordsee Zeitung und: „Deichbrand – diese Musiker haben ihre Visitenkarte für einen zweiten Auftritt abgegeben!“ Doch es war auch für die Band eine unvergessliches Erlebnis: „Das war ein richtig toller Tag und eine wirklich schöne Erfahrung! Ein ganz besonderer Dank geht an die Menschen, die vor der Bühne standen. Ihr habt uns ein tolles Feedback gegeben. So macht das Spaß“, lautet deren Resümee.

Festival sucht Bands

Festival sucht Bands

Im August startet in Sulingen wieder das Reload Festival. Hier werden die Freunde der härteren Gangart bedient. Wenn ihr bereit seid, als Nachwuchsband den Laden zum Kochen zu bringen, dann werft jetzt den Hut in den Ring. Im Jozz Sulingen findet am 22. April ein...

Trommeln bis der Arzt kommt

Trommeln bis der Arzt kommt

Jan Kohrt von der Jahnhalle Nordenham konnte Top-Drummer Felix Lehrmann (Foto) für einen Drumclinic gewinnen. Mit der Veranstaltung am Sonnabend, 18. Februar, ab 15 Uhr, möchte Jan der lokalen und regionalen Musikszene einen ordentlichen Anschub geben. Lehrmann...

Blues live im Meisenfrei

Blues live im Meisenfrei

Jelly Baker steht für Blues aus Bremen mit dezenten Einflüssen aus anderen Musikrichtungen. Und der schallt am Donnerstag traditionell, eigenwillig und knackig von der Bühne im Meisenfrei. Es gibt neben selbst komponierter Musik auch Klassiker zu hören. Dargereicht...

Open Stage im Kapovaz

Open Stage im Kapovaz

Einmal im Jahr gibt es im Kapovaz die frisch gebackenen Neujahrswaffeln von Vereinskollege Jens Stegemann. Ausserdem findet dort dann auch die erste Open Stage statt und jeder Musiker kann sich und seine Musik präsentieren. Eine gute Gelegenheit für Bands, nach neuen...

Prosit Neujahr

Prosit Neujahr

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Fans, Förderern und Helfern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Festival im Haus der Jugend

Festival im Haus der Jugend

Für Freunde der härteren Klänge könnte das Jahr 2023 nicht besser beginnen. Beim Awaken The Kraken spielen am Sonnabend, 07. Januar, ab 20 Uhr vier Bands im Haus der Jugend, (Rheinstr. 109). Bei Pafero trifft Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven,...