Metalnight macht Lust auf mehr

Mai 23, 2018

Morbid Tales (Foto) bat wieder zur Metalnight ins Haus der Jugend. Der Rock Cyclus sorgte für perfektes Licht und den guten Ton. Die vier Bands dankten es mit exzellenten Shows. Eurago Arkturus würzte ihre Songs mit Elementen aus Klassik und Jazz ohne ihre Wurzeln zu verleugnen. Und die liegen bei Petr Danilov (Gesang), Kai Schmidt (Gitarre), Rico Bartels (Bass) und Renè Kaminsky (Drums) eindeutig im Metal. Mit ihrem Debüt machten sie neugierig auf mehr. Die Melodic Metal Band Quiron ist vollkommen zu Recht berüchtigt für ihre spektakulären Auftritte. Ihre hochklassige Performance ließ an diesem Abend nur begeisterte Fans zurück. Mit feinstem Hamburger Metalcore schickte This Is Not Utopia die Gefühle auf die Achterbahn. Das Quintett goss Wut, Zorn, Freude und Traurigkeit in komplexe Songstrukturen mit Indie-Klängen, fernab des sonst in diesem Genre üblichen Breakdown-Schemas. Nach diesen Vorlagen ließ sich Morbid Tales und wurde einmal mehr der Rolle als Lokalmatador gerecht. Mit der Neuformierung 2015 entwickelte sich auch der Musikstil weiter. Offen für neue Einflüsse und mit frischen Arrangements setzen die fünf Musiker nun auf die Harmonie im brutalen Metal mit melodischem Gesang. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die geradezu nach Wiederholung schreit.

Sonntagskonzert im Soundgarten

Sonntagskonzert im Soundgarten

Nur zwei Wochen nach dem Rock Am Fleeth startet die Konzertsaison im Soundgarten. Zwei Bands spielen am Sonntag, 26. Juni live auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1 in Bremerhaven. EIGENTLICH ALLES kommt aus Bremerhaven und spielt Indierock mit deutschen Texten. Ihre...

Rock Am Fleeth – das Programm

Rock Am Fleeth – das Programm

7 Bands auf 2 Bühne live auf dem Vereinsgelände Am Fleeth 1, 27576 Bremerhaven Es spielen umsonst und draussen: 17:00 - First Chapter - Indie Pop (Bremen/Bremerhaven) https://www.facebook.com/firstchaptermusic 18:00 - Espinosa - Pop Punk (Teufelsmoor)...

Newcomer aus dem Teufelsmoor

Newcomer aus dem Teufelsmoor

Beim Rock Am Fleeth bekommen auch Newcomer ihre Chance. Espinosa sind 5 junge Musiker aus dem Teufelsmoor, die seit 2019 verschiedene Musikstile zu einem Potpourri aus lauten und leisen Klängen mischen. Daraus entsteht Rockmusik mit deutschen Texten und Melodien, die...

Kerniger Rock zum Festival

Kerniger Rock zum Festival

Das Powerrock Quartett Motorplanet (Foto: T. Ernst) liefert alles was das Rockerherz begehrt: kernige Gitarren-Riffs und Solos, treibenden Bass und der satte Punch vom Schlagzeug. Darüber zwei ausdrucksstarke Stimmen, die das gesamte Spektrum von der Ballade über den...

Pop-Stipendium – jetzt bewerben

Pop-Stipendium – jetzt bewerben

Bundesweit können sich Junge Pop-Musiker aus dem gesamten Bundesgebiet ab sofort für ein Stipendium registrieren. Es winken 5000,- Euro pro Jahr. Doch es heißt jetzt schnell sein, denn wer zuerst kommt mahlt zuerst. Auf Backstage Pro gibt es ein Interview mit dem...

Junge Talente beim Festival

Junge Talente beim Festival

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der Nachwuchs wieder seine Chance. Vier Freunde gründeten 2018 im Musikleistungskurs die Band First Chapter. Seitdem schreiben die Musiker eigene Songs im Bereich Indiepop. Daraus entstand 2021 ihr Debütalbum, dass First Chapter am 11....