Dry Martini bei 110 db

Dry Martini bei 110 db

In der Cocktailwelle in Hagen gibt es die Longdrinks ausnahmsweise ohne Deko. Denn am kommenden Sonnabend steht Michael Dühnfort mit den Noise Boys auf der Bühne. Das verspricht nicht nur eine musikalische Druckwelle, die den Schaum vom Bier und das Schirmchen aus dem Cocktail fegt, sondern ein Konzertereignis der Extraklasse. Bluesrock muss bekanntermassen drücken im Gesicht. Doch in den Eigenkompositionen gibt es durchaus auch neben erdigen Riffs des Southern Rock leichtfüßige Countrylicks. In seiner über 30 jährigen Karriere entwickelte Dühnfort einen eigenständigen Sound, der dem Ganzen eine spezielle Note verleiht. Allein schon die fette Slide-Gitarre hebt ihn aus der Menge guter Gitarristen in Deutschland hervor. Steffen Schmidt am Bass und Schlagzeuger Michael Löscher setzen dabei die Songs gekonnt in Szene. Neben einem schon fast erbarmungslosen Fundament spiegeln sie gekonnt die melodischen Vorlagen des Meisters. Mit den Backing Vocals füllen die beiden auch den letzten Leerraum. Da fehlt nix. Hier trifft Können auf ausgefeiltes Arrangement. James Bonds Dry Martini wird auch bei 110 db gerührt und nicht geschüttelt. Kurztum: Die Jungs sind schon nicht schlecht. Sollte man sich nicht entgehen lassen. Im Club am Amtsdamm 74 geht es los um 21 Uhr.

Turning Wheel live im Kleinbahnhof

Turning Wheel (Foto) zieht es am Sonnabend vor die Tore Bremens. Auf Einladung des Vereins Kulturzentrum Kleinbahnhof sind die vier Musiker dann zu Gast in Osterholz Scharmbeck. Musikalisch bewegt sich die 2014 gegründete Band um den britischen Sänger und Gitarristen...

The Millionaires: Alles außer langweilig

Hanno Bonßdorf und Wolfgang Lock (Foto) haben definitiv Spaß, wenn sie gemeinsam auf der Bühne stehen. Beim Auftritt mit den Millionaires im Meisenfrei werden sie aber gewiss nicht die einzigen sein. Neben Rainer Appel an den Drums, sorgt diesmal nicht Bassist...

Der Cyclus rockt live in Bremen

Musiker mit Rock Cyclus Hintergrund finden auch in Bremen Anklang. Das ist für Kenner der Musikszene keine Neuigkeit. Das gleich zwei Formationenam selben Tag an unterschiedlichen Spielorten in der Hansestadt auftreten, kommt jedoch nicht so häufig vor. Wenn dabei...

Bluesduo gastiert in Weyhe

Die Noise Boys spielen im Dezember in Weyhe. Bei den Konzerten des Trio geht es mit erdigem Bluesrock ziemlich zur Sache. Doch in Shakespeare‘s Theaterpub, unter dem dortigen Theater gelegen, nimmt auch manch sensibler Künstler nach der Vorstellung einen Absacker....

Festival für Toleranz und Vielfalt

Geile Musik, kühle Getränke und ein bisschen Politik stehen am kommenden Sonnabend im Haus der Jugend auf dem Programm. Die Alewitische Jugend, das Awo Jugendwerk, die Falken und die Jusos laden dann erneut zum United We Stand. Beim „Festival gegen Diskriminierung“...

Blues und Rock in Grimmershörn

Was sonst von den Veranstaltern am Strichweg und der Marienstraße tunlichst vermieden wird, ist am kommenden Sonnabend Programm. Vier Bands gehen bei der Grimmershörner Musiknacht an vier Orten zugleich an den Start. Ähnlich wie bei der Bandnacht in der Alten Bürger,...