Sound-Garten: Dünensegler und Tenski

Juli 26, 2019

Mit einer weiteren Ausgabe des Sound-Garten lockt der Rock Cyclus am Sonntag, den 28. Juli wieder zum Konzert im Grünen. Auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1, in Bremerhaven präsentiert der Verein ab 17 Uhr regionale Künstler auf der Gartenbühne.
In Bands wie Wajan und Argon probierte Gerold Böttcher bereits in den Achtziger Jahren von Jazzrock bis Reggae alles aus. Nach einigen Jahren in Party- und Coverbands erfüllte sich Böttcher mit dem Soloprojekt Dünensegler einen Traum. Als Singer und Songwriter erzählt er in seinen Songs die großen und kleine Geschichten des Lebens. Eingebettet in Melodien mit enorm viel Gefühl und leicht melancholischem Charme präsentiert der Musiker deutschsprachige Texte mit Tiefgang.
Patrick „Pad“ Rokitenski ist ein Bremerhavener Sänger und Songschreiber mit deutsch-thailändischen Wurzeln und komponiert seine Songs selbst. In seinen Liedern will der Wahlbremer niemanden belehren oder missionieren, sondern ermuntert, sich selbst bewusster wahrzunehmen. Seit Beginn des Jahres 2017 ist Pad mit Band als TENSKI (Foto) unterwegs und gewann mit der Formation gleich den Local Heroes Wettbewerb im Bundesland Bremen. Die Musiker aus Bremen und Bremerhaven bieten bieten eine höchst eigenständige Interpretation von moderner deutschsprachiger Popmusik mit Einflüssen aus dem Bereich Folk, Hip Hop und Rock.
Die Konzertreihe wird durch den Kulturtopf Bremerhaven gefördert. Doch der Zuschuss reicht nicht aus zur Deckung aller Kosten. Deshalb ist der Eintritt nicht frei, die Zuschauer bestimmen aber die Höhe ihres Beitrags selbst.
Weiterer Termin:
11. August – 17 Uhr mit dem Blues Duo Rihm & Dühnfort

Rock ahoi mit den Muschels

Rock ahoi mit den Muschels

Vereinskollege Florian Rucki macht mit seiner Band am Sonnabend, 28. Mai am Pier des Kulturbahnhofs fest. The Muschels ist eine verwegene Band, die auf ihrer Kaperfahrt durch die Welt der Seemannslieder keine Gefangenen macht. Die Shantyrocker aus Bremerhaven und...

Konzert zur Marktzeit

Konzert zur Marktzeit

Authentischer Blues der 50er mit den Hits der großen Stars gibt es am Dienstag, 24. Mai an der Universität Bremen. Im Rahmen der Mittagskonzerte zur Marktzeit treten dort Frank Rihm (Gesang/Mundharmonika) und Vereinskollege Michael Dühnfort (Gitarre) auf. Neben...

Blues in der Kulturwerkstatt

Blues in der Kulturwerkstatt

Vereinskollege Mark Ella begrüßt am morgigen Sonnabend in der Kulturwerkstatt hinter Alberts Huus den britischen Musiker Sean Taylor. Der Singer-Songwriter verschmilzt Blues, Americana, Folk, Roots, Spoken Word und Social Commentary. Seine Live-Shows bieten...

Progressive Rock beim Rock Am Fleeth

Progressive Rock beim Rock Am Fleeth

Die Bremer Formation EVEREST ist das musikalische Nachfolgeprojekt der Progressive Rockband EYEVORY. In neuer Besetzung machen sich die drei Musiker Kaja Fischer, Anna David Merz, Christian Schmutzer auf zu neuen Horizonten. Im Studio des Rock Cyclus nahm die Band ein...

Dühnfort live im Jazzclub

Dühnfort live im Jazzclub

Ein gitarrenlastiges Konzert mit ehrlichem, druckvollem "slidin’ blues rock" erwartet die Zuhörer im Jazz Club Nienburg. Vereinskollege Michael Dühnfort gibt dort am heutigen Sonnabend ein Konzert mit den Noise Boys. In über 40 Jahren entwickelte der gebürtige Bremer...

Shiva: 2 Bands live

Shiva: 2 Bands live

Für Liebhaber der härtereren Gangart gibt es im Shiva im Kulturbahnhof gleich zwei Leckerbissen. Im Club in der Moltkestraße schmirgelt Brathering am Sonnabend die Schienen blank mit Straight-in-the-face-Rock. Danach gibt das australische Alternative Rock Duo Powders...