Bluesrock-Trio gibt dem Kolben Feuer

August 20, 2018 | Allgemein

Freunde von kernigem Bluesrock werden an diesem Wochenende wieder gut bedient. Gleich zweimal steht Michael Dühnfort & The Noise Boys live auf der Bühne. Der Bandname ist etwas irreführend, denn nicht die Noise Boys Steffen Schmidt am Bass und Drummer Michael Löscher geben die Schlagzahl vor. Vielmehr gibt Michael Dühnfort mit Gitarre und Gesang dem Kolben ordentlich Feuer. Das brachte dem Trio schon öfters den Vergleich mit Rory Gallagher ein. Vom inneren Antrieb her ist das auch durchaus vergleichbar. Doch in seinen eigenen Kompositionen verleiht Dühnfort den Songs noch einen besonderen Charakter. Eigene Gedanken zum Leben, dem Universum und den ganzen Rest treffen auf biographische Skizzen und suchen in eigenwilligen Strukturen den Weg ins Ohr des Zuhörers. Neben der Grundstimmung von Blues und Rock gibt es hier auch Anklänge an Country und Southern Rock. Das führt manchmal zu scharfkantigen Übergängen und überraschenden Wendungen. Gerade damit erspielten sich die Noise Boys in den letzten zwanzig Jahren eine treue Fangemeinde. Letzten Endes bewahrt die Musik aber immer noch ein Rest an Geheimnis und den gibt die Band nicht preis. Beim Stuhr Open Air bereiten die drei Musiker am Freitag das Terrain für Hannes Bauer Orchester Gnadenlos. Einen Tag später sind sie in der Turmkneipe Zeven zu hören.

Turning Wheel live im Kleinbahnhof

Turning Wheel (Foto) zieht es am Sonnabend vor die Tore Bremens. Auf Einladung des Vereins Kulturzentrum Kleinbahnhof sind die vier Musiker dann zu Gast in Osterholz Scharmbeck. Musikalisch bewegt sich die 2014 gegründete Band um den britischen Sänger und Gitarristen...

The Millionaires: Alles außer langweilig

Hanno Bonßdorf und Wolfgang Lock (Foto) haben definitiv Spaß, wenn sie gemeinsam auf der Bühne stehen. Beim Auftritt mit den Millionaires im Meisenfrei werden sie aber gewiss nicht die einzigen sein. Neben Rainer Appel an den Drums, sorgt diesmal nicht Bassist...

Der Cyclus rockt live in Bremen

Musiker mit Rock Cyclus Hintergrund finden auch in Bremen Anklang. Das ist für Kenner der Musikszene keine Neuigkeit. Das gleich zwei Formationenam selben Tag an unterschiedlichen Spielorten in der Hansestadt auftreten, kommt jedoch nicht so häufig vor. Wenn dabei...

Bluesduo gastiert in Weyhe

Die Noise Boys spielen im Dezember in Weyhe. Bei den Konzerten des Trio geht es mit erdigem Bluesrock ziemlich zur Sache. Doch in Shakespeare‘s Theaterpub, unter dem dortigen Theater gelegen, nimmt auch manch sensibler Künstler nach der Vorstellung einen Absacker....

Festival für Toleranz und Vielfalt

Geile Musik, kühle Getränke und ein bisschen Politik stehen am kommenden Sonnabend im Haus der Jugend auf dem Programm. Die Alewitische Jugend, das Awo Jugendwerk, die Falken und die Jusos laden dann erneut zum United We Stand. Beim „Festival gegen Diskriminierung“...

Blues und Rock in Grimmershörn

Was sonst von den Veranstaltern am Strichweg und der Marienstraße tunlichst vermieden wird, ist am kommenden Sonnabend Programm. Vier Bands gehen bei der Grimmershörner Musiknacht an vier Orten zugleich an den Start. Ähnlich wie bei der Bandnacht in der Alten Bürger,...