Der Cyclus rockt live in Bremen

September 8, 2018 | Allgemein

Musiker mit Rock Cyclus Hintergrund finden auch in Bremen Anklang. Das ist für Kenner der Musikszene keine Neuigkeit. Das gleich zwei Formationenam selben Tag an unterschiedlichen Spielorten in der Hansestadt auftreten, kommt jedoch nicht so häufig vor. Wenn dabei noch ein Vereinskollege kurzfristig einspringt, um dieses Ereignis möglich zu machen, sollte auch dem letzten Zweifler klar werden, welche Power in dieser Vereinigung von Gleichgesinnten steckt. An der Teerhofbrücke steht ab 12.30 Uhr Jelly Baker auf der Bühne. Die Formation um Sängerin Birgit Locher ist dann auf dem Kajenmarkt dem Geheimnis des Blues auf der Spur. Die tief in der afrikanischen Tradition verwurzelten Rhythmen und Melodien schlagen auch die vier Bremer Musiker in ihren Bann. Diesen Groove versteht man auf der ganzen Welt. Hanno Bonßdorf, Gitarrist der Ramblin‘ Bluesband, spannt hier den Bogen von Afrika über Amerika bis hin zur europäischen Spielart im Stil von Eric Clapton und Peter Green. Mit einem untrüglichen Gespür für das, was ein Song braucht und einer in über drei Jahrzehnten geschliffenen Spieltechnik sorgt er für die emotionale Tiefe der Musik. Unterstützt von Kai Groene am Schlagzeug und Rainer Domke am Bass entfaltet das Quartett live den ganzen Zauber dieser Musik. Wem das noch nicht reicht, bekommt am Güterbahnhof die volle Packung. Die Bremer Coverband By Alexa geht ab 18 Uhr in der Schaulust mit 6 weiteren Kapellen an den Start. Passenger On Earth präsentiert hier zum ersten Mal „weiter weg“ ihr Programm mit handverlesenen Coversongs und eigenen Kompositionen. George B. Miller beschrieb die Musik im letzten Laufpasss als angenehm kurzweilig und gut gegen depressive Monotonie. Erinnert ihn an „gute, alte Zeiten und „lass mal tanzen“. Martin Ihns (Gitarre, Gesang), Janina Gutsche (Gesang), Stefan Likendey (Keyboard, Gitarre, Gesang), Robert Stampaert (Gitarre), Rado Lovric am Bass geht es nicht um Perfektion, eher um spürbare Leidenschaft, also das, was beim Publikum Wirkung zeigt. Am Schlagzeug unterstützt sie an diesem Tag Gavin Hayes von Turning Wheel (Foto), da Drummer Frank Bobrink kurzfristig die Band verlassen hat.

Turning Wheel live im Kleinbahnhof

Turning Wheel (Foto) zieht es am Sonnabend vor die Tore Bremens. Auf Einladung des Vereins Kulturzentrum Kleinbahnhof sind die vier Musiker dann zu Gast in Osterholz Scharmbeck. Musikalisch bewegt sich die 2014 gegründete Band um den britischen Sänger und Gitarristen...

The Millionaires: Alles außer langweilig

Hanno Bonßdorf und Wolfgang Lock (Foto) haben definitiv Spaß, wenn sie gemeinsam auf der Bühne stehen. Beim Auftritt mit den Millionaires im Meisenfrei werden sie aber gewiss nicht die einzigen sein. Neben Rainer Appel an den Drums, sorgt diesmal nicht Bassist...

Bluesduo gastiert in Weyhe

Die Noise Boys spielen im Dezember in Weyhe. Bei den Konzerten des Trio geht es mit erdigem Bluesrock ziemlich zur Sache. Doch in Shakespeare‘s Theaterpub, unter dem dortigen Theater gelegen, nimmt auch manch sensibler Künstler nach der Vorstellung einen Absacker....

Festival für Toleranz und Vielfalt

Geile Musik, kühle Getränke und ein bisschen Politik stehen am kommenden Sonnabend im Haus der Jugend auf dem Programm. Die Alewitische Jugend, das Awo Jugendwerk, die Falken und die Jusos laden dann erneut zum United We Stand. Beim „Festival gegen Diskriminierung“...

Blues und Rock in Grimmershörn

Was sonst von den Veranstaltern am Strichweg und der Marienstraße tunlichst vermieden wird, ist am kommenden Sonnabend Programm. Vier Bands gehen bei der Grimmershörner Musiknacht an vier Orten zugleich an den Start. Ähnlich wie bei der Bandnacht in der Alten Bürger,...

Selbstgemachtes in der Pampa

Mitten in der Pampa von Schiffdorf-Wehdel, macht der Motorradclub Freeway Riders ein Fass auf. Nach dem Opener am Freitag mit Konservenmusik von LiTo Donnern gibt es beim Rock Am Silbersee ein Open Air mit vier Livebands. Als Opener liefert Frozen Silk Hits...