Der Cyclus rockt live in Bremen

September 8, 2018

Musiker mit Rock Cyclus Hintergrund finden auch in Bremen Anklang. Das ist für Kenner der Musikszene keine Neuigkeit. Das gleich zwei Formationenam selben Tag an unterschiedlichen Spielorten in der Hansestadt auftreten, kommt jedoch nicht so häufig vor. Wenn dabei noch ein Vereinskollege kurzfristig einspringt, um dieses Ereignis möglich zu machen, sollte auch dem letzten Zweifler klar werden, welche Power in dieser Vereinigung von Gleichgesinnten steckt. An der Teerhofbrücke steht ab 12.30 Uhr Jelly Baker auf der Bühne. Die Formation um Sängerin Birgit Locher ist dann auf dem Kajenmarkt dem Geheimnis des Blues auf der Spur. Die tief in der afrikanischen Tradition verwurzelten Rhythmen und Melodien schlagen auch die vier Bremer Musiker in ihren Bann. Diesen Groove versteht man auf der ganzen Welt. Hanno Bonßdorf, Gitarrist der Ramblin‘ Bluesband, spannt hier den Bogen von Afrika über Amerika bis hin zur europäischen Spielart im Stil von Eric Clapton und Peter Green. Mit einem untrüglichen Gespür für das, was ein Song braucht und einer in über drei Jahrzehnten geschliffenen Spieltechnik sorgt er für die emotionale Tiefe der Musik. Unterstützt von Kai Groene am Schlagzeug und Rainer Domke am Bass entfaltet das Quartett live den ganzen Zauber dieser Musik. Wem das noch nicht reicht, bekommt am Güterbahnhof die volle Packung. Die Bremer Coverband By Alexa geht ab 18 Uhr in der Schaulust mit 6 weiteren Kapellen an den Start. Passenger On Earth präsentiert hier zum ersten Mal „weiter weg“ ihr Programm mit handverlesenen Coversongs und eigenen Kompositionen. George B. Miller beschrieb die Musik im letzten Laufpasss als angenehm kurzweilig und gut gegen depressive Monotonie. Erinnert ihn an „gute, alte Zeiten und „lass mal tanzen“. Martin Ihns (Gitarre, Gesang), Janina Gutsche (Gesang), Stefan Likendey (Keyboard, Gitarre, Gesang), Robert Stampaert (Gitarre), Rado Lovric am Bass geht es nicht um Perfektion, eher um spürbare Leidenschaft, also das, was beim Publikum Wirkung zeigt. Am Schlagzeug unterstützt sie an diesem Tag Gavin Hayes von Turning Wheel (Foto), da Drummer Frank Bobrink kurzfristig die Band verlassen hat.

Rihm & Dühnfort präsentieren Debüt CD

Frank Rihm und Vereinskollege Michael Dühnfort feiern heute im Meisenfrei die Veröffentlichung ihrer ersten gemeinsamen CD „never too late“. Auf der Scheibe zollt das Blues Duo mit Harp, Gesang und Gitarre ihren Idolen Tribut. Doch neben Songs von Little Walter, Sonny...

Acoubastics live in Schwanewede

Im Haus Am Wald in Schwanewede beginnt am kommenden Sonnabend der Musiksommer mit einem Auftritt von Acoubastics. Die Veranstalter versprechen einen Abend mit klangvoller Musik und sonoren Stimmen, der zum Träumen einlädt. Nordisch rau und doch gefühlvoll. Mit klaren...

Kulturfest mit Frozen Silk

Der Verein für gleiche Rechte lädt am Sonnabend wieder zur Begegnung der Kulturen. Auf dem Vereinsgelände an der Hansastraße 2a erwartet den Besucher ein buntes Programm auf und vor der Open Air Bühne. Neben Essen und Getränken, Hüpfburg und anderen Aktionen für...

Dreist präsentiert Nackte Tatsachen

In Kuddels Musikkneipe präsentiert Dreist am kommenden Sonnabend „Nackte Tatsachen“. Unter diesem Titel bietet das Deutschrock-Trio wieder reichlich musikalische Kurzweil mit Texten rund um das Thema Nummer 1. Seit über 10 Jahren sind die Bremerhavener Musiker der...

Programm ROCK AM FLEETH

Es ist lange Nacht der Kultur und beim Rock Am Fleeth spielen am heutigen Sonnabend 7 Bands im Wechsel auf 2 Bühnen. Der Eintritt ist frei. Der Text und das Bühnenprogramm für das offizielle Programmheft musste bereits im Februar abgegeben werden. Da fehlte uns aber...

Sound-Garten lockt mit Livemusik

Das Rock Am Fleeth am kommenden Sonnabend ist der Höhepunkt der Konzertsaison des Rock Cyclus. Das Festival mit sieben Bands auf zwei Bühnen ist aber gleichzeitig auch der Auftakt zu einer weiteren Konzertreihe. Der Sound-Garten lockt diesen Sommer mit Livemusik ins...