Feuerwerk mit kernigem Bluesrock

März 5, 2019

Bei der Bluestime am kommenden Sonnabend, 9. März, bietet sich die seltene Gelegenheit, die Ramblin‘ Bluesband wieder einmal in der Seestadt live zu erleben. Die Formation zündet dann im Haus der Jugend ein Feuerwerk aus Rhythm & Blues und kernigem Blues-Rock. Eindringliche Balladen wechseln mit Ausflügen in den Soul und Louisiana Cajun. Neben Klassikern von Freddie King, Elmore James, den Blues Brothers, Peter Green und B. B. King, präsentieren auch eigene Kompositionen und überraschen mit spritzigen Ideen, Dynamik, und Impulsivität. Neben Sänger Rolf-Martin Schmidt sticht dabei auch der Bremer Gitarrist Hanno Bonßdorf bei den Konzerten hervor. „Dieser Mann ist ein Glücksfall für die Band alleine deshalb, weil er für alle musikalischen Situationen die richtigen Ideen, Lösungen und passenden Sounds parat hat. … Alles, was Bonßdorf von der Hand geht, klingt so, wie man es hören möchte“, schwärmt Musikerkollege Jörg Seidel. Die Formation besteht mittlerweile über 30 Jahre und Auftritte führten von Flensburg bis an die Schweizer Grenze und von Osnabrück bis nach Gotha. Dabei kreuzten sich auch immer wieder die Wege mit nationalen und internationalen Größen des Genres. So bestritt das Quartett das Vorprogramm für Chuck Berry, Dennis Hormes und Louisiana Red, jammte mit der Blues Company, tourte mit dem US-Gitarristen Joe Thomas und lange Jahre gehörte der Band auch der irische Musiker Phil McGrath an. Zur Blues Time präsentiert die Formation mit Baggy Bader wieder einen interessanten Gastmusiker aus der Region. Außerdem erwartet den Besucher noch plattdeutscher Blues von der Waterkant Blues Band und AC/DC Cover von Marvin SG. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und der Eintritt kostet 10 Euro.

Tenski: Neuer Song und Finale

Tenski: Neuer Song und Finale

Mit dem neuen Song Wunder meldet sich Tenski wieder bei seinen Fans zurück. Auf https://my.spread.link/wunder steht er zum Anhören bereit. „Ich freue mich und bin total stolz, weil dieser Song eine lange Reise hinter sich hat, um bei sich selbst, angekommen zu sein“,...

Soul in Alberts Garten

Soul in Alberts Garten

Mark Ella lädt am Sonnabend, 17. Juli, wieder zum Sommerfest(ival) in Alberts Huus in Leherheide. Klar hat der Vereinskollege auch wieder erlesene musikalische Gäste am Start. Ben Bowles und Miss Myer aus Lüneburg präsentieren ihre eigenen Interpretationen der Hits...

Live im Park

Live im Park

Vitamin B heißt die neue Formation von Sängerin Nina Morgenroth. Der Spaß an der Musik steht dabei im Mittelpunkt. Das Programm besteht aus eigenen Songs und Songs, die die Musiker selbst gut finden und denen sie ihren persönlichen Stempel aufdrücken. Für...

Bandworkshop in der Jahnhalle

Bandworkshop in der Jahnhalle

Acht Dozenten geben im September wieder frische Impulse in die lokale Musikszene. Von Freitag, 17. bis Sonntag 19.09. vertiefen die Teilnehmer in der Jahnhalle Nordenham ihre musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten. Organisator Yeti Mansena bittet um frühzeitige...

Powerrock in der Meise

Powerrock in der Meise

Im Meisenfrei lässt es Motorplanet am Donnerstag, 08. Juli, ordentlich krachen. Powerrock mit feinsten Blueseinflüssen aus eigener Feder steht dann ab 20 Uhr auf dem Programm. Seit über zehn Jahren ist die Band ein fester Bestandteil der Musikszene in diesem Teil der...

Livemusik im Kaffeegarten: Bands gesucht

Livemusik im Kaffeegarten: Bands gesucht

Das Café-Restaurant in Dorum Neufeld möchte in den einen Tag mit Livemusik im Garten etablieren. Dafür werden noch Bands und Musiker gesucht. Wer sich vorstellen kann, dort einmal aufzuterten wende sich an: De Koffiestuv Dorum-Neufeld, Sieltrift 2, Detlef Grastorff ...