Feuerwerk mit kernigem Bluesrock

März 5, 2019

Bei der Bluestime am kommenden Sonnabend, 9. März, bietet sich die seltene Gelegenheit, die Ramblin‘ Bluesband wieder einmal in der Seestadt live zu erleben. Die Formation zündet dann im Haus der Jugend ein Feuerwerk aus Rhythm & Blues und kernigem Blues-Rock. Eindringliche Balladen wechseln mit Ausflügen in den Soul und Louisiana Cajun. Neben Klassikern von Freddie King, Elmore James, den Blues Brothers, Peter Green und B. B. King, präsentieren auch eigene Kompositionen und überraschen mit spritzigen Ideen, Dynamik, und Impulsivität. Neben Sänger Rolf-Martin Schmidt sticht dabei auch der Bremer Gitarrist Hanno Bonßdorf bei den Konzerten hervor. „Dieser Mann ist ein Glücksfall für die Band alleine deshalb, weil er für alle musikalischen Situationen die richtigen Ideen, Lösungen und passenden Sounds parat hat. … Alles, was Bonßdorf von der Hand geht, klingt so, wie man es hören möchte“, schwärmt Musikerkollege Jörg Seidel. Die Formation besteht mittlerweile über 30 Jahre und Auftritte führten von Flensburg bis an die Schweizer Grenze und von Osnabrück bis nach Gotha. Dabei kreuzten sich auch immer wieder die Wege mit nationalen und internationalen Größen des Genres. So bestritt das Quartett das Vorprogramm für Chuck Berry, Dennis Hormes und Louisiana Red, jammte mit der Blues Company, tourte mit dem US-Gitarristen Joe Thomas und lange Jahre gehörte der Band auch der irische Musiker Phil McGrath an. Zur Blues Time präsentiert die Formation mit Baggy Bader wieder einen interessanten Gastmusiker aus der Region. Außerdem erwartet den Besucher noch plattdeutscher Blues von der Waterkant Blues Band und AC/DC Cover von Marvin SG. Das Konzert beginnt um 20 Uhr und der Eintritt kostet 10 Euro.

Blues auf dem Lande

Blues auf dem Lande

Rihm & Dühnfort braucht man dem Bremerhavener Publikum nicht mehr vorzustellen. Der Verein stellte das Bluesduo dem interessierten Bluesfan bei der Blues Time im Haus der Jugend und im Sound-Garten vor. In Werschenrege bei Ritterhude spielen Frank Rihm und...

Spontanes Konzert im Garten

Spontanes Konzert im Garten

Das Duo Blue Tales gibt am morgigen Sonnabend ein Konzert im Garten hinter Alberts Huus, An der Königsheide 17 in Leherheide. Vereinskollege Mark Ella und seine Frau Susan Ella-Mitrenga läuten mit dem kurzfristig geplanten Auftritt die Herbstsaison ein. Mit ihrem...

UWS-Festival: Mit Abstand und Open Air

UWS-Festival: Mit Abstand und Open Air

Das United We Stand lockt auch in diesem Jahr mit Livemusik zum Haus der Jugend. Los geht es am kommenden Sonnabend mit zwei Nachwuchsbands aus Bremerhaven. Für First Chapter ist es der erste Auftritt überhaupt. Seit einem Jahr proben die vier Jungs Songs aus dem...

Friday Night in Schwanewede

Friday Night in Schwanewede

„Mal so richtig geiler Blues“ hieß es im Nachbericht vom Laufpass über den Auftritt der beiden Musiker auf dem letzten Winter Blues Festival. Wenn der lange Dürre und sein Kumpel mit dem „unfassbar langen Bart“ (Laufpass) so richtig loslegen, bleibt niemand unberührt....

Seaside Country im Meisenfrei

Seaside Country im Meisenfrei

Im Meisenfrei ist Country-Time am Donnerstag. The Bourbon Preachers aus Bremerhaven – home of the brave - erteilt dann den Fans eine Lektion in Sachen Seaside Country. Das ist eine hochprozentige Mischung aus Rock ‚n‘ Roll, Country, Wehmut und Wahnsinn, gepaart mit...

Akustik-Duo live im Park fällt aus!

Akustik-Duo live im Park fällt aus!

Sängerin Sharon Wynne und Gitarrist Normel Müdeking spielen am kommenden Sonntag live im Speckenbütteler Park. Die beiden Vereinskollegen stehen schon lange mit ihrer Band Frozen Silk gemeinsam auf der Bühne. Beim Konzert im Haus Am See präsentieren sie sich als...