Heimspiel auf St. Pauli

Juni 20, 2018 | Allgemein

Zum Abschluss der Tour 2018 gibt es noch ein Konzert vor heimischem Publikum. Mit The Art of German Psychedelic ist Achim Reichel (Foto: H. Frank) am Freitag um 19 Uhr zu Gast im Gruenspan auf St. Pauli. Der Hamburger Jung mit Bremerhavener Wurzeln zeigt dort mit seiner Band A. R. & The Machines die Vielfalt seines eigenen Werks. Mit diesem Sound gehörte der Künstler zu den Wegbereitern des Krautrock. Mit diesem Musikstil entwickelten die Rockmusiker in Deutschland zum ersten Mal eine eigene Spielart des Rock‘n‘Roll. Eigentlich wollte Achim mit seiner Bandmaschine nur Songideen festhalten. Doch durch einen Fehler in der Bedienung entdeckte unser Ehrenmitglied die Macht der Loops. Die sind heute Standard, doch im Jahre 1970 bewegte man sich damit auf unbekanntem Terrain. Mehrere LPs fanden ihren Weg in den Underground – für die eingefleischten Fans des „ersten deutschen Beatle“ waren diese Klangexperimente ihrer Zeit zu weit voraus. Und so verschwanden die Scheiben vom Markt. Bis die Fans aus aller Welt fast ein halbes Jahrhundert später, nach einer Neuauflage dieser Schätze verlangten. Und sie wurden bedient. Der Meister holte die alten Bänder aus dem Keller und legte sie in überarbeiteter Form neu auf. Das Box-Set “The Art Of German Psychedelic (1970-74)” enthält alle fünf Studioalben von 1971 bis 1974. Diese Kompositionen klingen auch heute noch überraschend modern. Tickets für die Live-Show gibt es noch im Internet unter https://kj.de/tickets.html?artist=4906&event=18739

Paralyzed eröffnet Deichbrand

Die Veranstalter rechnen mit dem größten Deichbrand aller Zeiten. Die Toten Hosen setzen mit ihrem Auftritt am Sonntag, den 22. Juli ab 22 Uhr dem Ganzen die Krone auf. Vier Tage vorher heizt Paralyzed die Stimmung auf dem Festivalgelände auf dem Flugplatz in Wanhöden...

Hafenspektakel: Livemusik und Matjes satt

Drei Tage lang feiert das Schaufenster Fischereihafen an diesem Wochenende beim Hafenspektaktel seinen 26. Geburtstag. locken die Veranstalter. Dabei locken die Veranstalter das Publikum mit Matjes, amerikanischen Autos, Livemusik und freiem Eintritt. Red Noise macht...

Hits aus eigener Feder bei Kuddel

Acoubastics treten am kommenden Sonnabend wieder live in Kuddels Musikkneipe auf. Die fünf Charaktere machen keinen Hehl aus ihrer Herkunft. Platt aber kernig heisst ein Titel aus eigener Feder und ist auch gleich das Motto der Bremerhavener Band. Hier trifft Rock und...

In Sandstedt sind die Zombies los

Nicht nur die eingefleischten Fans finden Jamey Rottencorpse tierisch gut. Die Veranstalter des Rock For Animal Rights engagierten den Vereinskollegen mit seiner Zombie-Truppe für ihr Festival . Unter dem Motto Tiere schützen und feiern treten dabei am kommenden...

Groove Circle brennt die Heide ab

Die Festivalsaison ist bereits im vollen Gange. Im östlich von Bremerhaven gelegenen Wehdel heißt es am kommenden Sonnabend wieder „Die Heide brennt“. Dann treten die Fans wieder auf der Wiese an der Rohrstraße den Rasen platt. Auf der Bühne eins und drei geben sich...

Zweimal Open Air am Sonntag

Auch mit jahrzehntelanger Erfahrung als Drummer und Autor stellt sich George B. (Foto: Archiv) immer wieder die gleichen Fragen. Wie beschreibt man eine Band, die in mehr als 25 Jahren zu einer musikalischen Einheit zusammengewachsen ist und ihres gleichen sucht? Wie...