Lange Nacht abgesagt – Festival fällt aus

Mai 18, 2020

Liebe Bands, Musiker und Freunde des Rock am Fleeth, unsere Befürchtungen sind jetzt traurige Gewissheit.. Wir dachten, eine Krankheit, die wie eine Biersorte heißt, kann doch nicht so schlimm sein. Wir haben uns geirrt. Die neue Verordnung des Landes Bremen ist veröffentlicht und die Landesregierung verbietet aufgrund der Corona Pandemie alle großen Veranstaltungen bis mindestens zum 31. August 2020. Das Kulturamt sagte daraufhin die Lange Nacht der Kultur 2020 ab. Das bedeutet auch das Aus für das Rock am Fleeth 2020. Die Gesundheit von Menschen geht immer vor. Wir haben größtes Verständnis und auch Respekt vor den nun getroffenen Entscheidungen. In dieser Situation möchten wir es nicht verantworten, der Ausbreitung des Virus auch noch Vorschub zu leisten. Es ist schade, dass das Festival jetzt ein Jahr Pause macht, Unsere Arbeit ist jedoch nicht ganz vergebens. Wir bieten den bereits gebuchten Bands und Musikern die Möglichkeit, im kommenden Jahr unsere Bühne zu rocken. Einige Zusagen haben wir bereits und deshalb freut euch auf das Rock Am Fleeth am 12. Juni 2021.

Junge Talente beim Festival

Junge Talente beim Festival

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der Nachwuchs wieder seine Chance. Vier Freunde gründeten 2018 im Musikleistungskurs die Band First Chapter. Seitdem schreiben die Musiker eigene Songs im Bereich Indiepop. Daraus entstand 2021 ihr Debütalbum, dass First Chapter am 11....

Rock ahoi mit den Muschels

Rock ahoi mit den Muschels

Vereinskollege Florian Rucki macht mit seiner Band am Sonnabend, 28. Mai am Pier des Kulturbahnhofs fest. The Muschels ist eine verwegene Band, die auf ihrer Kaperfahrt durch die Welt der Seemannslieder keine Gefangenen macht. Die Shantyrocker aus Bremerhaven und...

Konzert zur Marktzeit

Konzert zur Marktzeit

Authentischer Blues der 50er mit den Hits der großen Stars gibt es am Dienstag, 24. Mai an der Universität Bremen. Im Rahmen der Mittagskonzerte zur Marktzeit treten dort Frank Rihm (Gesang/Mundharmonika) und Vereinskollege Michael Dühnfort (Gitarre) auf. Neben...

Blues in der Kulturwerkstatt

Blues in der Kulturwerkstatt

Vereinskollege Mark Ella begrüßt am morgigen Sonnabend in der Kulturwerkstatt hinter Alberts Huus den britischen Musiker Sean Taylor. Der Singer-Songwriter verschmilzt Blues, Americana, Folk, Roots, Spoken Word und Social Commentary. Seine Live-Shows bieten...

Progressive Rock beim Rock Am Fleeth

Progressive Rock beim Rock Am Fleeth

Die Bremer Formation EVEREST ist das musikalische Nachfolgeprojekt der Progressive Rockband EYEVORY. In neuer Besetzung machen sich die drei Musiker Kaja Fischer, Anna David Merz, Christian Schmutzer auf zu neuen Horizonten. Im Studio des Rock Cyclus nahm die Band ein...

Dühnfort live im Jazzclub

Dühnfort live im Jazzclub

Ein gitarrenlastiges Konzert mit ehrlichem, druckvollem "slidin’ blues rock" erwartet die Zuhörer im Jazz Club Nienburg. Vereinskollege Michael Dühnfort gibt dort am heutigen Sonnabend ein Konzert mit den Noise Boys. In über 40 Jahren entwickelte der gebürtige Bremer...