Late Show mit Leidenschaft

Juni 29, 2018

Im Cafe de Fiets gibt es auch am Sonnabend eine Late Show nach dem Straßenfest in der Alten Bürger. Mit Empire Of Dirt (Foto: Archiv) betritt dann noch einmal eine Formation aus dem Rock Cyclus bei Marita die Bühne im Club. Der Name der Formation führt schnell in die Irre, wer hier Hardcore oder Schlimmeres erwartet, der liegt falsch. Vielmehr beziehen sich die fünf Musiker auf eine Textzeile des Songs Hurt. Einst von den Nine Inch Nails veröffentlicht, vertonte ihn Johnny Cash kurz vor seinem Tod noch einmal neu. Damit gibt man auch die Linie vor – bei dem Konzert wird fast ausschließlich gecovert. Das geht einmal quer durch die Plattensammlung von Sänger Florian Rucki und reicht von den Hits von Cash und den Toten Hosen bis hin zu Marius Müller-Westernhagen. Einst als Ausgleich zu anderen Projekten der Mitglieder gegründet, spürt man hier den Kompositionen der Stars nach. Jedes Lied ist handverlesen, neu arrangiert und auf die Band zugeschnitten. Auf das Programm kommen nur Titel, die allen gefallen und das aus gutem Grund. Für Sänger und Frontmann Rucki mit Timo von Roden und Lucian Fiedler an der Gitarre, Timo Grosskopf am Bass und Helge Oude- Aust am Schlagzeug steht die Atmosphäre im Vordergrund. Denn nur so bekommt das Publikum Musik mit viel Liebe und Leidenschaft geboten. Ein Konzept, dass anscheinend aufgeht. Mit jedem Auftritt gewinnt Empire Of Dirt neue Fans. Das Konzert zum Abschluss beginnt ab 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Sonntagskonzert im Soundgarten

Sonntagskonzert im Soundgarten

Nur zwei Wochen nach dem Rock Am Fleeth startet die Konzertsaison im Soundgarten. Zwei Bands spielen am Sonntag, 26. Juni live auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1 in Bremerhaven. EIGENTLICH ALLES kommt aus Bremerhaven und spielt Indierock mit deutschen Texten. Ihre...

Rock Am Fleeth – das Programm

Rock Am Fleeth – das Programm

7 Bands auf 2 Bühne live auf dem Vereinsgelände Am Fleeth 1, 27576 Bremerhaven Es spielen umsonst und draussen: 17:00 - First Chapter - Indie Pop (Bremen/Bremerhaven) https://www.facebook.com/firstchaptermusic 18:00 - Espinosa - Pop Punk (Teufelsmoor)...

Newcomer aus dem Teufelsmoor

Newcomer aus dem Teufelsmoor

Beim Rock Am Fleeth bekommen auch Newcomer ihre Chance. Espinosa sind 5 junge Musiker aus dem Teufelsmoor, die seit 2019 verschiedene Musikstile zu einem Potpourri aus lauten und leisen Klängen mischen. Daraus entsteht Rockmusik mit deutschen Texten und Melodien, die...

Kerniger Rock zum Festival

Kerniger Rock zum Festival

Das Powerrock Quartett Motorplanet (Foto: T. Ernst) liefert alles was das Rockerherz begehrt: kernige Gitarren-Riffs und Solos, treibenden Bass und der satte Punch vom Schlagzeug. Darüber zwei ausdrucksstarke Stimmen, die das gesamte Spektrum von der Ballade über den...

Pop-Stipendium – jetzt bewerben

Pop-Stipendium – jetzt bewerben

Bundesweit können sich Junge Pop-Musiker aus dem gesamten Bundesgebiet ab sofort für ein Stipendium registrieren. Es winken 5000,- Euro pro Jahr. Doch es heißt jetzt schnell sein, denn wer zuerst kommt mahlt zuerst. Auf Backstage Pro gibt es ein Interview mit dem...

Junge Talente beim Festival

Junge Talente beim Festival

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der Nachwuchs wieder seine Chance. Vier Freunde gründeten 2018 im Musikleistungskurs die Band First Chapter. Seitdem schreiben die Musiker eigene Songs im Bereich Indiepop. Daraus entstand 2021 ihr Debütalbum, dass First Chapter am 11....