Late Show mit Leidenschaft

Juni 29, 2018

Im Cafe de Fiets gibt es auch am Sonnabend eine Late Show nach dem Straßenfest in der Alten Bürger. Mit Empire Of Dirt (Foto: Archiv) betritt dann noch einmal eine Formation aus dem Rock Cyclus bei Marita die Bühne im Club. Der Name der Formation führt schnell in die Irre, wer hier Hardcore oder Schlimmeres erwartet, der liegt falsch. Vielmehr beziehen sich die fünf Musiker auf eine Textzeile des Songs Hurt. Einst von den Nine Inch Nails veröffentlicht, vertonte ihn Johnny Cash kurz vor seinem Tod noch einmal neu. Damit gibt man auch die Linie vor – bei dem Konzert wird fast ausschließlich gecovert. Das geht einmal quer durch die Plattensammlung von Sänger Florian Rucki und reicht von den Hits von Cash und den Toten Hosen bis hin zu Marius Müller-Westernhagen. Einst als Ausgleich zu anderen Projekten der Mitglieder gegründet, spürt man hier den Kompositionen der Stars nach. Jedes Lied ist handverlesen, neu arrangiert und auf die Band zugeschnitten. Auf das Programm kommen nur Titel, die allen gefallen und das aus gutem Grund. Für Sänger und Frontmann Rucki mit Timo von Roden und Lucian Fiedler an der Gitarre, Timo Grosskopf am Bass und Helge Oude- Aust am Schlagzeug steht die Atmosphäre im Vordergrund. Denn nur so bekommt das Publikum Musik mit viel Liebe und Leidenschaft geboten. Ein Konzept, dass anscheinend aufgeht. Mit jedem Auftritt gewinnt Empire Of Dirt neue Fans. Das Konzert zum Abschluss beginnt ab 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Session beim Rock Cyclus

Session beim Rock Cyclus

Seit dem gelungenen Auftakt im Dezember gibt es circa alle 2 Monate eine Jam Session auf dem Vereinsgelände. Hier treffen sich die Mitglieder zwanglos zum Musizieren, Klönen und Zuhören. Im Versammlungsraum im Obergeschoss des kleinen Hauses, Am Fleeth 1 stehen dann...

Kraftvoller Sound und pures Gefühl

Kraftvoller Sound und pures Gefühl

Besuch aus Schleswig Holstein: GRELL ist kraftvoller Rock und pures Gefühl, das ihren fragenden, zweifelnden, wütenden, liebenden und lebenshungrigen Worten einen Rahmen gibt. Das Ganze verpackt in fast poetische Texte und getragen von einer eindringlichen Mischung...

Urgewalt mit verzerrter Akustikgitarre

Urgewalt mit verzerrter Akustikgitarre

Die Kölner Sängerin/Gitarristin ist ohne Zweifel eines der ungewöhnlichsten Naturtalente unseres Landes, das seine überragenden Fähigkeiten – einer Urgewalt gleich – mit Empathie und Leidenschaft herausschreit“, fand 2018 das ClassicRock-Magazin. Als Frau im Rock,...

Paralyzed rockt Am Fleeth

Paralyzed rockt Am Fleeth

Schon beim ersten Auftritt beim Bremerhavener Bandwettbewerb spielte sich Paralyzed mit ihrem Sound ganz nach vorn. Danach ging es immer weiter auf der Leiter nach oben. Nach dem Auftritt beim Rock Am Hafen des Rock Cyclus folgten zwei Auftritte als Vorband von...

Feuerwerk der Rockmusik

Feuerwerk der Rockmusik

Der Rock Cyclus lässt es dieses Jahr ordentlich krachen. Die Firma TSP spendiert dem Verein dafür ein Brilliant Höhenfeuerwerk. Das hat auch einen besonderen Grund: das Rock Am Fleeth verlässt seinen angestammten Platz bei der Langen Nacht der Kultur. In den...

Fördermöglichkeiten für Musiker

Fördermöglichkeiten für Musiker

Es gibt auch dieses Jahr noch bundesweite Förderprogramme für Musikschaffende. Einen Überblick über die Fördermöglichkeiten gibt das Pop Office Bremen am Donnerstag, 22.02., ab 18 Uhr ím Werk in der Alten Bürger 218. Die unabhängige Fördermittelberaterin Kerstin Mayer...