Late Show mit Leidenschaft

Juni 29, 2018

Im Cafe de Fiets gibt es auch am Sonnabend eine Late Show nach dem Straßenfest in der Alten Bürger. Mit Empire Of Dirt (Foto: Archiv) betritt dann noch einmal eine Formation aus dem Rock Cyclus bei Marita die Bühne im Club. Der Name der Formation führt schnell in die Irre, wer hier Hardcore oder Schlimmeres erwartet, der liegt falsch. Vielmehr beziehen sich die fünf Musiker auf eine Textzeile des Songs Hurt. Einst von den Nine Inch Nails veröffentlicht, vertonte ihn Johnny Cash kurz vor seinem Tod noch einmal neu. Damit gibt man auch die Linie vor – bei dem Konzert wird fast ausschließlich gecovert. Das geht einmal quer durch die Plattensammlung von Sänger Florian Rucki und reicht von den Hits von Cash und den Toten Hosen bis hin zu Marius Müller-Westernhagen. Einst als Ausgleich zu anderen Projekten der Mitglieder gegründet, spürt man hier den Kompositionen der Stars nach. Jedes Lied ist handverlesen, neu arrangiert und auf die Band zugeschnitten. Auf das Programm kommen nur Titel, die allen gefallen und das aus gutem Grund. Für Sänger und Frontmann Rucki mit Timo von Roden und Lucian Fiedler an der Gitarre, Timo Grosskopf am Bass und Helge Oude- Aust am Schlagzeug steht die Atmosphäre im Vordergrund. Denn nur so bekommt das Publikum Musik mit viel Liebe und Leidenschaft geboten. Ein Konzept, dass anscheinend aufgeht. Mit jedem Auftritt gewinnt Empire Of Dirt neue Fans. Das Konzert zum Abschluss beginnt ab 23 Uhr und der Eintritt ist frei.

Soundgarten: neue Runde

Soundgarten: neue Runde

Der Rock Cyclus lädt am Sonntag, 14 Juli wieder zum Sommerkonzert in den Soundgarten. Auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1, in Bremerhaven präsentiert der Verein ab 17 Uhr zwei Bands auf der Gartenbühne. Spikeless beschwört musikalisch den Geist der 50er und 60er Jahre...

Sommerkonzert im Soundgarten

Sommerkonzert im Soundgarten

Der Rock Cyclus lädt am Sonntag, 30. Juni wieder zum Sommerkonzert in den Soundgarten. Auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1, in Bremerhaven präsentiert der Verein ab 17 Uhr zwei Bands auf der Gartenbühne. Ihre oft nachdenklichen englischen Texte verpackt Not a whale in...

Pafero statt Spikeless

Pafero statt Spikeless

Bei Pafero trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus Post-Rock und Alternative. Ihre Debüt-EP “Perspectives” verschafft mit dem spannenden, sphärischen Signature-Sound des Trios sozialkritischen und...

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Das Pop Office schickt 5 Bands bei der Breminale auf die Bühne „Schleuse“ am Osterdeich. Auf 2 Slots am Mittwoch, 03. Juli 2024 könnt ihr euch mit eurem Musikprojekt bewerben. Als Bewerbung sendet eine Mail mit dem Betreff “EINGESCHLEUST II” an live@popofficebremen.de...

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Battery Fire sind drei Musiker aus dem Raum Bremen, die sich bei ihren eigenen Songs Inspirationen bei der Musik von Led Zeppelin, AC/DC und Deep Purpledem Retro-Rock holen. Dabei mischen sie Classic Rock mit Swing, Pop, Rockabilly und Heavy Metal. Klar, dass 2019...

Pop Office fördert Bands

Pop Office fördert Bands

Du hast deine Live-Termine für dieses Jahr unter Dach und Fach, aber die Kosten für Anfahrten, Equipment und Übernachtung sind eine Herausforderung? Das POP Office fördert dich, damit dir am Ende noch etwas von deiner Gage übrig bleibt! Der LIVEfonds unterstützt...