UWS-Festival: Mit Abstand und Open Air

September 3, 2020

Das United We Stand lockt auch in diesem Jahr mit Livemusik zum Haus der Jugend. Los geht es am kommenden Sonnabend mit zwei Nachwuchsbands aus Bremerhaven. Für First Chapter ist es der erste Auftritt überhaupt. Seit einem Jahr proben die vier Jungs Songs aus dem Bereich Indie Pop. Vereint durch den mehrstimmigen Gesang, die (un)konventionellen Klänge von Geige und Gitarre und den treibenden Beats des Schlagzeugs, finden Einflüsse aus Musical, Jazz- und Popmusik ihren Weg in die modernen Originale der fünfköpfigen Newcomerband Friendzy. Die Bremer Band She danced slowly machte sich durch zahlreiche Konzerte in der Region einen Namen mit ihrem Indiepunk. Drei Meter Feldweg (Foto: Jakob Riedel) steht für modernen, energetischen und facettenreichen Punkrock. Neben diversen Club- und Festivalshows treten sie mittlerweile auch vor 10000 Zuschauern im Volksparkstadion auf und supporten angesagte Bands wie Dritte Wahl und Java The Cat. Einlass ist ab 17 Uhr und der Eintritt kostet einen Euro, Doch dieses Jahr ist manches anders. Zum ersten Mal seit vier Jahren findet das Festival Open Air statt. Außerdem sind die Corona-Regelungen einzuhalten. Welche dass sind erfahrt ihr auf der Facebookseite zur Veranstaltung.

Trommeln bis der Arzt kommt

Trommeln bis der Arzt kommt

Jan Kohrt von der Jahnhalle Nordenham konnte Top-Drummer Felix Lehrmann (Foto) für einen Drumclinic gewinnen. Mit der Veranstaltung am Sonnabend, 18. Februar, ab 15 Uhr, möchte Jan der lokalen und regionalen Musikszene einen ordentlichen Anschub geben. Lehrmann...

Blues live im Meisenfrei

Blues live im Meisenfrei

Jelly Baker steht für Blues aus Bremen mit dezenten Einflüssen aus anderen Musikrichtungen. Und der schallt am Donnerstag traditionell, eigenwillig und knackig von der Bühne im Meisenfrei. Es gibt neben selbst komponierter Musik auch Klassiker zu hören. Dargereicht...

Open Stage im Kapovaz

Open Stage im Kapovaz

Einmal im Jahr gibt es im Kapovaz die frisch gebackenen Neujahrswaffeln von Vereinskollege Jens Stegemann. Ausserdem findet dort dann auch die erste Open Stage statt und jeder Musiker kann sich und seine Musik präsentieren. Eine gute Gelegenheit für Bands, nach neuen...

Prosit Neujahr

Prosit Neujahr

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Fans, Förderern und Helfern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Festival im Haus der Jugend

Festival im Haus der Jugend

Für Freunde der härteren Klänge könnte das Jahr 2023 nicht besser beginnen. Beim Awaken The Kraken spielen am Sonnabend, 07. Januar, ab 20 Uhr vier Bands im Haus der Jugend, (Rheinstr. 109). Bei Pafero trifft Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven,...

Frohe Festtage

Frohe Festtage

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten im Kreise euerer Lieben! Besonders in diesen turbulenten Zeiten ist es wichtig, genau diese Momente zu genießen und zu versuchen, alles andere um sich auszublenden.