Blues und Rock in Grimmershörn

August 23, 2018

Was sonst von den Veranstaltern am Strichweg und der Marienstraße tunlichst vermieden wird, ist am kommenden Sonnabend Programm. Vier Bands gehen bei der Grimmershörner Musiknacht an vier Orten zugleich an den Start. Ähnlich wie bei der Bandnacht in der Alten Bürger, soll das Publikum aber von Bühne zu Bühne wandern und der Eintritt ist frei. In Janjas Musikbar verspricht die Ramblin‘ Bluesband (Foto) wieder eine interessante Mischung aus Blues, Rhythm ‚n‘ Blues und Bluesrock. In den über dreißig Jahren ihres Bestehens versuchte sich manch Journalist dem Phänomen dieser Band in Worten zu nähern. „Bei vielen Bands wirkt der Bass als Instrument, das hinter Gitarre, Schlagzeug und Gesang ein wenig zweitwichtig daherkommt. Micky Schmidts Bass-Arbeit war dagegen sehr akzentuiert und ungewohnt knackig – was stark zu dem euphorisierenden Drive beitrug, den die Band versprühte. Ansprechend war auch das plastische Sound-Gewand, das jeden der vier Musiker seine Fähigkeiten entfalten ließ“, schrieb Eibe Meiners in einem Nachbericht über ein Konzert der Vereinskollegen in der Takelage. Staggering Leech präsentiert ein paar Meter weiter Hardrock in der Döser Börse. Die Band aus der Nähe von Hamburg hat sich in ihren Eigenkompositionen dem Sound der 70er Jahre verschrieben. Die vier Musiker fanden sich bereits 2001 zusammen und stehen mit Leib und Seele hinter ihrem Rock‘n‘ Roll mit fettem Gitarrensound. „Straight Rock and good ol´ fun“ ist das Motto von Stickers Gatt. Unterhaltsam, schnörkellos und authentisch widmet sich die Cuxhavener Kult-Truppe im Musikcafé Schnapp den Songs der 70er Jahre. Auf dem Programm stehen Songs von den Stones, Tom Petty und weiteren Heroen dieser Zeit. Die Auftritte beginnen ab 20 Uhr. Im Rockkeller unter dem Ahabs gibt es ab 23 Uhr eine Lateshow. Mr. Pressure trommelt dann live zu Originaltiteln unter anderem von Joe Cocker, Delbert McClnton, Chris Farlowe und Blues Brothers. Interessierte Zuhörerinnen bekommen so einen Eindruck davon, was ein Drummer so den Abend über auf der Bühne treibt. Außerdem gibt es noch Konservenmusik von DJ Ziege.

Frohes Fest

Frohes Fest

Der Vorstand des Rock Cyclus wünscht seinen Mitgliedern, den unermüdlichen Helfern, Freunden, Fans und Förderern ein paar ruhige und besinnliche Festtage. Wer es nicht so besinnlich mag, dem empfehlen wir das Weihnachtskonzert von Motorplanet im Kapovaz am ersten...

PopCamp 2024 – Jetzt bewerben

PopCamp 2024 – Jetzt bewerben

Der Rock Cyclus nominiert 2024 wieder eine Band für die Spitzenförderung des Deutschen Musikrates – das „PopCamp“. Interessierte Acts bewerben sich bitte unter info@rockcyclus.de. Der Vorstand wählt aus diesem Pool ihren Favoriten und schlägt sie dem Musikrat für das...

Vocal Workshop in der Jahnhalle

Vocal Workshop in der Jahnhalle

Im Januar 2024 bringt man in der Jahnhalle in Nordenham eure Stimmritzen auf Vordermann. Beim 21. Gesangs-Workshop vom 05.-07. Januar 2024 geht es um die Themen: Atemübung, Stimmbildung, Warmsingen, Mehrstimmigkeit, Sologesang und Chor. Die Veranstaltung richtet sich...

Jam Session für Mitglieder

Jam Session für Mitglieder

Der Rock Cyclus lädt am Freitag, 01. Dezember die Vereinsmitglieder zur Jam Session. Im kleinen Haus gleich an der Straße Am Fleeth 1 treffen sich die Musiker ab 19 Uhr zwanglos zum Musizieren, Klönen und Zuhören. Im Versammlungsraum im Obergeschoss stehen dazu...

Szenemeile lockt mit Livemusik

Szenemeile lockt mit Livemusik

Die Lange Bandnacht am Sonnabend, 28. Oktober verspricht über 20 Stunden Livemusik in 9 Kneipen der Alten Bürger. Ein musikalischer Rundgang durch die Welt der Rock- und Popmusik. Der Veranstalter stellte dafür wieder einmal ein sehr abwechslungsreiches und...

2 Bands im Soundgarten

2 Bands im Soundgarten

Im Garten beim Rock Cyclus, Am Fleeth 1 geht es am Sonntag, 22. Oktober, wieder rund. Zwei Bands geben dann ab 17 Uhr auf der Open Air Bühne Gas. Für Friday 5pm endet mit dem Konzert eine erfolgreiche Livesaison. Ihre Tour führte sie unter anderem auf den Sommerball...