Burning Q: Hilfe aus dem Jenseits

Juli 22, 2018 | Allgemein

Des Einen Freud ist des Andern Leid. Bei der Metalnight im Mai rockte Quiron noch eifrig im Haus der Jugend. Doch jetzt verließen der Rhythmusgitarrist und der Drummer die Band. Der Rest der Band fand keinen würdigen Ersatz und strich die Segel. Das Aus für die Bremer Metalband kommt überraschend und  ist ein harter Schlag für die Fans. Doch auch die Veranstalter des Burning Q Festivals hatten plötzlich keinen Opener mehr für den zweiten Veranstaltungstag. Deren Klagerufe drangen auch hinüber ins Jenseits und wurden eben dort erhört. Eigentlich zog sich Jamey Rottencorpse & The Rising Dead in die tiefste Kerkerdimension zurück, um in Ruhe an den neuen Songs für das nächste Album zu arbeiten. Jetzt kehren die Zombierocker für einen Gig auf der Mainstage zurück aus der Gruft. Der frühe Zombie fängt bekanntlich den Wurm und zwar bevor der das Fleisch von den Knochen nagt. Deshalb schält sich die Band am kommenden Sonnabend zu nachtschlafender Zeit aus dem Sarg und heizt den Zuschauern in Freissenbüttel bei Osterholz-Scharmbeck ein. Das kann sich für die Organisatoren des zweitägigen Metalspektakels als ein Glücksfall erweisen. Allein schon die spektakuläre Show mit den Versatzstücken der 50er und 60er Jahre Splattermovies ist den Preis fürs Ticket wert. Der Mix aus Old und New School Horrorpunk, versetzt mit brutalem Metal und einem Spritzer Rock ‚n‘ Roll ist der ideale Start ins Open Air Wochenende. Das Konzept ging beim Rock For Animal Rights auf: „Opener des zweiten Tages waren Jamey Rottencorpse and The Rising Dead. - Alter Schwede, was ne geile Show von den Jungs aus Bremen, das konnte sich wirklich sehen lassen“, notierte Fotograf Dirk Neujahr bei Facebook.

Bewerbt euch fürs PopCamp 2019

Der Rock Cyclus nominiert 2019 wieder eine Band für die Spitzenförderung des Deutschen Musikrates – das "PopCamp" (Foto: Sophie Krische). Interessierte Acts bewerben sich bitte unter info@rockcyclus.de. Der Vorstand wählt aus diesem Pool ihren Favoriten und schlägt...

Schulrockfestival – Jetzt noch schnell bewerben

Nachwuchsbands aus Bremen, Bremerhaven und den Umlandgemeinden haben wieder die Chance auf den ganz großen Auftritt. In der großen Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof fiindet am 12. März 2019 wieder das Bremer Schulrockfestival statt. Zum 26. Mal rocken dann...

Mit frischen Songs ins neue Jahr

Heimspiel für Acoubastics: Bei Kuddels starten die Vereinskollegen am kommenden Sonnabend in die Live-Saison 2019. Die Band präsentiert ein Programm mit eigenen Songs sowie eigenständigen Fassungen bekannter Titel aus dem Pop-Bereich. Dabei überschreiten die Musiker...

Kulturtopf vergibt wieder Gelder

Der Bremerhavener Kulturtopf vergibt wieder Zuschüsse für kulturelle Projekte in der Seestadt. Gefördert werden öffentliche Veranstaltungen ohne kommerziellen Charakter. Das Gremium besteht aus Bremerhavener Bürgern, die zumeist selbst ehrenamtlich im kulturellen...

Blues Time geht in eine neue Runde

Der Rock Cyclus lädt wieder zur Blues Time ins Haus der Jugend und präsentiert gleich zwei Bands und einen jungen Nachwuchsmusiker aus dem Verein. Seit Veröffentlichung der CD “Hein Seemann un de plattdütsche Blues” (Moonsound-Records / Hamburg 2011) begeistert das...

Prosit Neujahr

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Fans, Förderern und Helfern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.