Dry Martini bei 110 db

Oktober 4, 2018

In der Cocktailwelle in Hagen gibt es die Longdrinks ausnahmsweise ohne Deko. Denn am kommenden Sonnabend steht Michael Dühnfort mit den Noise Boys auf der Bühne. Das verspricht nicht nur eine musikalische Druckwelle, die den Schaum vom Bier und das Schirmchen aus dem Cocktail fegt, sondern ein Konzertereignis der Extraklasse. Bluesrock muss bekanntermassen drücken im Gesicht. Doch in den Eigenkompositionen gibt es durchaus auch neben erdigen Riffs des Southern Rock leichtfüßige Countrylicks. In seiner über 30 jährigen Karriere entwickelte Dühnfort einen eigenständigen Sound, der dem Ganzen eine spezielle Note verleiht. Allein schon die fette Slide-Gitarre hebt ihn aus der Menge guter Gitarristen in Deutschland hervor. Steffen Schmidt am Bass und Schlagzeuger Michael Löscher setzen dabei die Songs gekonnt in Szene. Neben einem schon fast erbarmungslosen Fundament spiegeln sie gekonnt die melodischen Vorlagen des Meisters. Mit den Backing Vocals füllen die beiden auch den letzten Leerraum. Da fehlt nix. Hier trifft Können auf ausgefeiltes Arrangement. James Bonds Dry Martini wird auch bei 110 db gerührt und nicht geschüttelt. Kurztum: Die Jungs sind schon nicht schlecht. Sollte man sich nicht entgehen lassen. Im Club am Amtsdamm 74 geht es los um 21 Uhr.

Sommerkonzert im Soundgarten

Sommerkonzert im Soundgarten

Der Rock Cyclus lädt am Sonntag, 30. Juni wieder zum Sommerkonzert in den Soundgarten. Auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1, in Bremerhaven präsentiert der Verein ab 17 Uhr zwei Bands auf der Gartenbühne. Ihre oft nachdenklichen englischen Texte verpackt Not a whale in...

Pafero statt Spikeless

Pafero statt Spikeless

Bei Pafero trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus Post-Rock und Alternative. Ihre Debüt-EP “Perspectives” verschafft mit dem spannenden, sphärischen Signature-Sound des Trios sozialkritischen und...

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Das Pop Office schickt 5 Bands bei der Breminale auf die Bühne „Schleuse“ am Osterdeich. Auf 2 Slots am Mittwoch, 03. Juli 2024 könnt ihr euch mit eurem Musikprojekt bewerben. Als Bewerbung sendet eine Mail mit dem Betreff “EINGESCHLEUST II” an live@popofficebremen.de...

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Battery Fire sind drei Musiker aus dem Raum Bremen, die sich bei ihren eigenen Songs Inspirationen bei der Musik von Led Zeppelin, AC/DC und Deep Purpledem Retro-Rock holen. Dabei mischen sie Classic Rock mit Swing, Pop, Rockabilly und Heavy Metal. Klar, dass 2019...

Pop Office fördert Bands

Pop Office fördert Bands

Du hast deine Live-Termine für dieses Jahr unter Dach und Fach, aber die Kosten für Anfahrten, Equipment und Übernachtung sind eine Herausforderung? Das POP Office fördert dich, damit dir am Ende noch etwas von deiner Gage übrig bleibt! Der LIVEfonds unterstützt...

Festival fördert den Nachwuchs

Festival fördert den Nachwuchs

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der musikalische Nachwuchs seine Chance. Rasmus, Moritz und Mathis sind 12, 13 und 14 Jahre alt und rocken am 15. Juni ab 17 Uhr die Gartenbühne. Sie lieben es, ihre selbst komponierten Songs live vor Publikum zu spielen. Deshalb...