George B. auf Stimmenfang

Oktober 2, 2018

Norddeutschlands fröhlicher Rock‘n‘Roll Frühschoppen lockt am 3. Oktober mit frischen Talenten vor die Bühne der Stadthalle. In zwei Durchläufen präsentieren sich Sänger und Sängerinnen der Jury und dem Publikum im Sängerwettstreit à la „Seebeck Am Markt“. Die Kneipe am Leher Altmarkt war bis zum Abriss Mitte 60er Jahre der Treffpunkt für Musiker und Fans aus der Seestadt. Das Comeback für den Wettbewerb gab es ab 1998 im Columbusbahnhof. Seit 2008 findet die Veranstaltung in der Stadthalle statt. Für die aktuelle Ausgabe war Rock Cyclus Urgestein George B. Miller (Foto) wieder als künstlerischer Leiter auf Stimmenfang. Denn der Mann hat es drauf:  Er trommelte nicht nur bei ehemals angesagten Bands, wie den Rattles, Wolfsmond und Cracker Jack. Als Texter legte er Stars, wie Michael Holm  und Lu Lafayette die Worte in den Mund, als DJ kennt er auch sämtliche Hits der 50er und 60er Jahre. Und das sind die Songs, die die Zuschauer hören wollen. Der 71-jährige ist seit Anfang an dabei und auch die 21. Ausgabe von Seebeck Am Markt war wieder eine Herausforderung. „Zum ersten Mal haben wir 15 Musiker am Start“, verriet George der Nordsee Zeitung im Interview. Das sind immerhin drei Künstler mehr als bisher und wieder sind neue Namen mit dabei. Das gilt auch für die Preisrichter. In diesem Jahr vergibt hier Acoubastics Frontmann Dirk Heinrich die Punkte für jeden einzelnen Vortrag. Doch George B. ist immer wieder entzückt, wer sich hier auf der Bühne präsentiert. „Mich beeindruckt immer wieder, dass mehr als die Hälfte der Teilnehmer die Rock‘n‘Roll Zeit aus eigenem Erleben gar nicht kennen, und trotzdem mit dem Herzblut dabei sind“, heißt es in der Rubrik Gesicht des Tages. Das es hier keine Nachwuchssorgen gibt liegt sicher auch an der Bremer Band Larry & The Handjive. Die vier Musiker setzen nicht nur die Sänger in Szene, sondern auch vorneweg, zwischendurch und hinterher das Publikum in Ekstase. Der Hausmeister schließt um 10 Uhr auf – ab 11 sorgt die Band für Stimmung. Viertel vor Zwölf steigen die Sänger in die Bütt. Tickets für die Sause gibt es auch noch an der Tageskasse.

Mitgliederversammlung 2022

Mitgliederversammlung 2022

Einladung zur Mitgliederversammlung Hallo liebe Mitglieder, hiermit laden wir euch herzlich zur Jahreshauptversammlung ein. Die Versammlung findet statt am: Donnerstag, 13. Oktober 2022 um 19 Uhr beim Rock Cyclus, Am Fleeth 1 Folgende Tagesordnungspunkte sind...

Kehraus auf der Gartenbühne

Kehraus auf der Gartenbühne

Mit einem Strauß bunte Melodien und einem Feuerwerk der guten Laune sorgten Salo Sulano & Calamities und Pafero (Foto) für einen würdigen Abschluss im Soundgarten. An vier Sonntagen präsentierte der Rock Cyclus ein abwechslungsreiches Programm mit acht Formationen...

Pafero und Salo Sulano live im Garten

Pafero und Salo Sulano live im Garten

Das Konzert im Soundgarten mit Pafero und Muriel Colleen am 31. Juli fiel wegen schlechten Wetters aus. Der neue Termin ist jetzt am 11. September auf dem Vereinsgelände Am Fleeth 1. Neben Pafero spielt dann ab 17 Uhr Salo Sulano & Calamities handgemachte Rock-...

Soundgarten mit Sharon Wynne und The Jellys

Soundgarten mit Sharon Wynne und The Jellys

Der Rock Cyclus lädt am Sonntag, 28. August wieder zum Konzert in den Soundgarten. Auf dem Vereinsgelände, Am Fleeth 1, in Bremerhaven trifft der Nachwuchs ab 17 Uhr auf gestandene Musiker.Sängerin Sharon Wynne und Gitarrist Normel Müdeking von der Rockband Frozen...

5 Tage Livemusik im Hafen

5 Tage Livemusik im Hafen

Bei den Maritimen Tagen 2022 gibt es neben den zahlreichen Attraktionen rund um Hafen, Schiffe und Meer ein reichhaltiges Bühnenprogramm. Dabei kann man auch täglich Musiker und Musikerinnen aus dem Rock Cyclus in den Havenwelten live erleben. Mittwoch, 17.08., 15 –...

Sommerkonzert mit 2 Bands

Sommerkonzert mit 2 Bands

Im Soundgarten geht am Sonntag, 14. August wieder die Post ab. Auf dem Vereinsgelände Am Fleeth 1 geben zwei Bands aus der Region ihr Debüt. Die Bremer Band Mars und Marbles präsentiert Musik im Spannungsfeld zwischen Gothic, Musical und Synthiepop. Die Ideen zu ihren...