Motorplanet zückt das Tomakawk

September 30, 2018

Die Motorradfreunde schlagen am Dienstag vor dem Clubhaus die Tipis auf. Livemusik Fans werden bei der ersten Indian Summer Party gut bedient. Obwohl Summer? Zum Mitsummen ist Motorplanet eigentlich nichts, hier fliegt eher das Tomahawk. Doch das Motto des Abends bezieht sich wohl eher auf die Jahreszeit und auf deutsch heißt das Altweibersommer. Das findet Sängerin Nici Polixa nicht so pralle. Denn schließlich ist sie der Dreh- und Angelpunkt der Band und vom ersten Ton an ist jedem im Publikum klar: Dort wo sie ist, ist ganz vorn. Mit ihrem Organ und der temperamentvollen Show brilliert sie besonders in den Gesangsduetten mit Gitarrist Holger Metzler. Vielleicht die stärksten Momente der schweißtreibenden Show, neben Holgers Gitarrensoli. Und dem druckvollen Bass von Micky Schmidt, der mit seinen Kapriolen auch schon einmal die zweite Gitarre ersetzt. Was bei dem gnadenlosen Punch von Schlagzeuger Jürgen Rackuhr gar nicht so leicht fällt. Das klingt zusammen, wie so gar nicht von dieser Welt. Motorplanet beschreibt ihren Sound deshalb auch als extrasolaren Rock mit allerfeinsten Blueseinflüssen. Wer hier feinstoffliche Klangwelten erwartet, erlebt hier jedoch die ultimative Druckwelle. Das kann sehr unterhaltsam sein, die Vereinskollegen machen bei ihren Konzerten keine Gefangenen, eher leidenschaftliche Fans. Damit sind sie auch bei Veranstalter Mitja Schreuder die allererste Wahl. Mit der Indian Summer Party etabliert er jetzt meben dem Rock in den Mai eine weitere Veranstaltung bei den Motorradfreunden. Mit der Verpflichtung von Motorplanet gibt er Musikern mit eigenem Material eine Chance. Damit liegt Mitja definitiv richtig und setzt gleichzeitig gemeinsam mit seinem Rock Cyclus einen interessanten Akzent gegen das Tribute Einerlei. Im Clubhaus an der Weserstraße 262a ist Einlass ab 19 Uhr und der Eintritt kostet 4 Euro.

Tenski im TV

Tenski im TV

Die neue Staffel von The Voice Of Germany ist gestartet. Die Castingshow für begabte Sänger und Sängerinnen präsentiert wieder vielversprechende neue Talente. Und mit Vereinskollege Tenski greift dort auch ein Musiker aus der Seestadt in das musikalische Geschehen...

Abschied im Soundgarten

Abschied im Soundgarten

Schlechte Nachrichten für die zahlreichen Acoubastics-Fans. Die Band aus dem Rock Cyclus gab jetzt ihre Auflösung bekannt. Als Grund hieß es auf der Seite der Band:“Aber die Pandemie hat bei uns (wie auch bei vielen anderen Amateurbands) ihre Spuren hinterlassen,...

Bluestime im Meisenfrei

Bluestime im Meisenfrei

It's Partytime heißt es in der Vorankündigung vom Meisenfrei. Und das bringt es auf den Punkt. Michael Dühnfort & The Noise Boys sind am Sonnabend,16.10., 21 Uhr, wieder zu Gast in Bremens Liveclub. Der in Bremen gebürtige jetzt im niedersächsischen Wurthfleth...

Vier Bands live im Soundgarten

Vier Bands live im Soundgarten

Die Open Air Saison 2021 ist für den Rock Cyclus noch nicht vorbei. Zweimal veranstaltet der Bremerhavener Verein auf seinem Gelände, Am Fleeth 1, Livekonzerte im Soundgarten. Die Vereinskollegen von Acoubastics geben am Sonntag, 07. November ihr letztes gemeinsames...

Rock Am Fleeth: 7 Bands liefern ab

Rock Am Fleeth: 7 Bands liefern ab

Kurz vor Schluss gab Sharon Wynne (Foto: Ralf Masorat) mit Frozen Silk auf dem Rock Am Fleeth noch einmal alles. Bis dahin kamen die Zuschauer bereits voll auf ihre Kosten. Sammy’s Blues Jam brannte auf der Gartenbühne ein Feuerwerk aus Bluesrock, Latin, Soul und Funk...

Pafero live Am Fleeth

Pafero live Am Fleeth

Die Leidenschaft für die Musik und das stetige Streben nach innovativen Melodien macht Pafero zu einer interessanten Neuentdeckung in der hiesigen Musiklandschaft. Hier trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus...