Frischer Wind mit neuem Gitarristen

September 26, 2018

Under Construction (Foto: Archiv) dreht bei Janja am kommenden Sonnabend wieder voll auf. Das weckt bei manchem im Publikum sicher viele positive Erinnerungen. Und auch die Musiker haben den Abend im Januar 2014 nicht vergessen. Damals standen Alexander Geisen, Shribesh Shresta, Martin Schüring und Arne Zilles zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne im Cuxhavener Club. Trotz der Nervosität vor dem „ersten Mal“ zogen die vier erfahrenen Musiker sämtliche Register. „Am Ende des Abends sind die meisten der Anwesenden in Janjas Musikbar durchgeschwitzt … Gleich mehrere Zugaben fordern die Konzertbesucher ein, lassen die Jungs nicht von der Bühne. Die wiederum geben bereitwillig alles …“ notierte George B. Miller darüber im Laufpass. Seitdem floss viel Wasser die Weser herunter. Bei vielen Konzerten in Clubs und auf Festivals und bei mehreren Bandwettbewerben wuchs die Band immer weiter zusammen. Im wahrsten Sinnen des Wortes „spielend“, nahmen die Vereinskollegen die Hürde, mit fast ausschließlich eigenen Songs, eigene Fans zu gewinnen. Damit gelten sie als Aushängeschild für den Rock Cyclus, der besonders Künstler fördert, die mit eigener Note ein Gegengewicht zum Cover- und Tribute-Einerlei setzen. Und jetzt bei der Rückkehr zum Ursprung ihrer Live-Historie feiern sie wieder eine Premiere. Seit dem Sommer diesen Jahres legt Neuzugang Tommy Greinke noch zusätzlich ein Brikett drauf. Der Gitarrist orientiert sich am Hardrock der Achtziger und Neunziger Jahre und bringt dennoch frischen Wind in die Band. Jetzt kann sich Alex am Mikro mehr auf seine Stärken als Sänger konzentrieren und Sologitarrist Shresta bekommt neuen Input. Der Martin am Bass und Schlagzeuger Arne kicken das Ganze von hinten an. Der Druck steigt dadurch enorm und die Cuxhavener Musikfans sollten sich besser auf einiges gefasst machen. In Janjas Musikbar geht es traditionell ab 21 Uhr los und der Eintritt ist frei.

Festival sucht Bands

Festival sucht Bands

Im August startet in Sulingen wieder das Reload Festival. Hier werden die Freunde der härteren Gangart bedient. Wenn ihr bereit seid, als Nachwuchsband den Laden zum Kochen zu bringen, dann werft jetzt den Hut in den Ring. Im Jozz Sulingen findet am 22. April ein...

Trommeln bis der Arzt kommt

Trommeln bis der Arzt kommt

Jan Kohrt von der Jahnhalle Nordenham konnte Top-Drummer Felix Lehrmann (Foto) für einen Drumclinic gewinnen. Mit der Veranstaltung am Sonnabend, 18. Februar, ab 15 Uhr, möchte Jan der lokalen und regionalen Musikszene einen ordentlichen Anschub geben. Lehrmann...

Blues live im Meisenfrei

Blues live im Meisenfrei

Jelly Baker steht für Blues aus Bremen mit dezenten Einflüssen aus anderen Musikrichtungen. Und der schallt am Donnerstag traditionell, eigenwillig und knackig von der Bühne im Meisenfrei. Es gibt neben selbst komponierter Musik auch Klassiker zu hören. Dargereicht...

Open Stage im Kapovaz

Open Stage im Kapovaz

Einmal im Jahr gibt es im Kapovaz die frisch gebackenen Neujahrswaffeln von Vereinskollege Jens Stegemann. Ausserdem findet dort dann auch die erste Open Stage statt und jeder Musiker kann sich und seine Musik präsentieren. Eine gute Gelegenheit für Bands, nach neuen...

Prosit Neujahr

Prosit Neujahr

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Fans, Förderern und Helfern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Festival im Haus der Jugend

Festival im Haus der Jugend

Für Freunde der härteren Klänge könnte das Jahr 2023 nicht besser beginnen. Beim Awaken The Kraken spielen am Sonnabend, 07. Januar, ab 20 Uhr vier Bands im Haus der Jugend, (Rheinstr. 109). Bei Pafero trifft Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven,...