Frohlocken für den guten Zweck

September 22, 2018

Mit Wohlklang sorgt Passenger On Earth am kommenden Sonntag auf dem Beverstedter Herbstmarkt für Wohltaten. Martin Ihns, Stefan Lilkendey, Robert Stampaert und Rado Lovric fanden Anfang 2016 zusammen, um gemeinsam die Lieder zu spielen, die man nicht so häufig zu hören bekommt. Daneben schreiben die Musiker aus Bremerhaven und dem Landkreis auch an eigenen Songs. Im Tonstudio des Rock Cyclus nahm man ein erstes Demo auf. Damals noch ohne die Sängerin Janina Gutsche, die ganz frisch dazustieß. Dafür aber noch mit Drummer Frank Bobrinck, der inzwischen aber nicht mehr dabei ist. Bis ein neuer fester Trommler gefunden ist, leiht sich die Gruppe für ihre Shows einen Schlagzeuger aus. Das klappt live sehr gut. Den Musikern geht es nicht um Perfektion, sondern um Leidenschaft, wie es George B. Miller bereits in seinem Laufpass-Artikel feststellte. Hinzu kommt, dass sich bei PoE, wie sich die Band selber gerne nennt, die Mucker nicht nur in ihrer musikalischen Prägung unterscheiden. Hier treffen „junge Hüpfer“ auf „alte Hasen“ auf der Suche nach der gemeinsamen Schnittmenge. Auf die Setlist kommt nur, was allen gefällt. Das verspricht einen interessanten musikalischen Spannungsbogen und trifft live stets den Nerv des Publikums. Frei nach dem manchmal selbstironischen Motto des amerikanischen Sängers Richard Howell: „Aint we having fun yet?“ präsentieren sie Titel von gestern und heute. Beim Konzert in Beverstedt legt Poe noch einen drauf: Ab 13 Uhr frohlocken sie zum Wohle des Kinderhospiz Löwenherz. Um den Konzertgenuss nicht zu stören, haben sie es natürlich lieber, wenn es in den Spendendosen eher raschelt als klingelt.

Pafero statt Spikeless

Pafero statt Spikeless

Bei Pafero trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus Post-Rock und Alternative. Ihre Debüt-EP “Perspectives” verschafft mit dem spannenden, sphärischen Signature-Sound des Trios sozialkritischen und...

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Das Pop Office schickt 5 Bands bei der Breminale auf die Bühne „Schleuse“ am Osterdeich. Auf 2 Slots am Mittwoch, 03. Juli 2024 könnt ihr euch mit eurem Musikprojekt bewerben. Als Bewerbung sendet eine Mail mit dem Betreff “EINGESCHLEUST II” an live@popofficebremen.de...

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Battery Fire sind drei Musiker aus dem Raum Bremen, die sich bei ihren eigenen Songs Inspirationen bei der Musik von Led Zeppelin, AC/DC und Deep Purpledem Retro-Rock holen. Dabei mischen sie Classic Rock mit Swing, Pop, Rockabilly und Heavy Metal. Klar, dass 2019...

Pop Office fördert Bands

Pop Office fördert Bands

Du hast deine Live-Termine für dieses Jahr unter Dach und Fach, aber die Kosten für Anfahrten, Equipment und Übernachtung sind eine Herausforderung? Das POP Office fördert dich, damit dir am Ende noch etwas von deiner Gage übrig bleibt! Der LIVEfonds unterstützt...

Festival fördert den Nachwuchs

Festival fördert den Nachwuchs

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der musikalische Nachwuchs seine Chance. Rasmus, Moritz und Mathis sind 12, 13 und 14 Jahre alt und rocken am 15. Juni ab 17 Uhr die Gartenbühne. Sie lieben es, ihre selbst komponierten Songs live vor Publikum zu spielen. Deshalb...

Session beim Rock Cyclus

Session beim Rock Cyclus

Seit dem gelungenen Auftakt im Dezember gibt es circa alle 2 Monate eine Jam Session auf dem Vereinsgelände. Hier treffen sich die Mitglieder zwanglos zum Musizieren, Klönen und Zuhören. Im Versammlungsraum im Obergeschoss des kleinen Hauses, Am Fleeth 1 stehen dann...