Frohlocken für den guten Zweck

September 22, 2018

Mit Wohlklang sorgt Passenger On Earth am kommenden Sonntag auf dem Beverstedter Herbstmarkt für Wohltaten. Martin Ihns, Stefan Lilkendey, Robert Stampaert und Rado Lovric fanden Anfang 2016 zusammen, um gemeinsam die Lieder zu spielen, die man nicht so häufig zu hören bekommt. Daneben schreiben die Musiker aus Bremerhaven und dem Landkreis auch an eigenen Songs. Im Tonstudio des Rock Cyclus nahm man ein erstes Demo auf. Damals noch ohne die Sängerin Janina Gutsche, die ganz frisch dazustieß. Dafür aber noch mit Drummer Frank Bobrinck, der inzwischen aber nicht mehr dabei ist. Bis ein neuer fester Trommler gefunden ist, leiht sich die Gruppe für ihre Shows einen Schlagzeuger aus. Das klappt live sehr gut. Den Musikern geht es nicht um Perfektion, sondern um Leidenschaft, wie es George B. Miller bereits in seinem Laufpass-Artikel feststellte. Hinzu kommt, dass sich bei PoE, wie sich die Band selber gerne nennt, die Mucker nicht nur in ihrer musikalischen Prägung unterscheiden. Hier treffen „junge Hüpfer“ auf „alte Hasen“ auf der Suche nach der gemeinsamen Schnittmenge. Auf die Setlist kommt nur, was allen gefällt. Das verspricht einen interessanten musikalischen Spannungsbogen und trifft live stets den Nerv des Publikums. Frei nach dem manchmal selbstironischen Motto des amerikanischen Sängers Richard Howell: „Aint we having fun yet?“ präsentieren sie Titel von gestern und heute. Beim Konzert in Beverstedt legt Poe noch einen drauf: Ab 13 Uhr frohlocken sie zum Wohle des Kinderhospiz Löwenherz. Um den Konzertgenuss nicht zu stören, haben sie es natürlich lieber, wenn es in den Spendendosen eher raschelt als klingelt.

Rock ahoi mit den Muschels

Rock ahoi mit den Muschels

Vereinskollege Florian Rucki macht mit seiner Band am Sonnabend, 28. Mai am Pier des Kulturbahnhofs fest. The Muschels ist eine verwegene Band, die auf ihrer Kaperfahrt durch die Welt der Seemannslieder keine Gefangenen macht. Die Shantyrocker aus Bremerhaven und...

Konzert zur Marktzeit

Konzert zur Marktzeit

Authentischer Blues der 50er mit den Hits der großen Stars gibt es am Dienstag, 24. Mai an der Universität Bremen. Im Rahmen der Mittagskonzerte zur Marktzeit treten dort Frank Rihm (Gesang/Mundharmonika) und Vereinskollege Michael Dühnfort (Gitarre) auf. Neben...

Blues in der Kulturwerkstatt

Blues in der Kulturwerkstatt

Vereinskollege Mark Ella begrüßt am morgigen Sonnabend in der Kulturwerkstatt hinter Alberts Huus den britischen Musiker Sean Taylor. Der Singer-Songwriter verschmilzt Blues, Americana, Folk, Roots, Spoken Word und Social Commentary. Seine Live-Shows bieten...

Progressive Rock beim Rock Am Fleeth

Progressive Rock beim Rock Am Fleeth

Die Bremer Formation EVEREST ist das musikalische Nachfolgeprojekt der Progressive Rockband EYEVORY. In neuer Besetzung machen sich die drei Musiker Kaja Fischer, Anna David Merz, Christian Schmutzer auf zu neuen Horizonten. Im Studio des Rock Cyclus nahm die Band ein...

Dühnfort live im Jazzclub

Dühnfort live im Jazzclub

Ein gitarrenlastiges Konzert mit ehrlichem, druckvollem "slidin’ blues rock" erwartet die Zuhörer im Jazz Club Nienburg. Vereinskollege Michael Dühnfort gibt dort am heutigen Sonnabend ein Konzert mit den Noise Boys. In über 40 Jahren entwickelte der gebürtige Bremer...

Shiva: 2 Bands live

Shiva: 2 Bands live

Für Liebhaber der härtereren Gangart gibt es im Shiva im Kulturbahnhof gleich zwei Leckerbissen. Im Club in der Moltkestraße schmirgelt Brathering am Sonnabend die Schienen blank mit Straight-in-the-face-Rock. Danach gibt das australische Alternative Rock Duo Powders...