Vielfältiges Programm reißt Musiker mit

Oktober 10, 2018

Für Turning Wheel geht es am Donnerstag gleich nach dem Job auf die Bühne. Doch warum sollte es den vier Musikern besser gehen als dem Publikum? Bei der After Work Party im „storms söben“ punkten sie ab 18 Uhr mit Rock und Popsong aus der eigenen Hitschmiede. Wer die 2014 gegründete Band in diesem Sommer beim Rock Am Fleeth live auf der Gartenbühne erlebt hat, weiß, das sollte klappen. Seit dem Gitarrist Thomas Greinke (Foto) in die Band einstieg, geht das auf der Bühne konkret nach vorne los. Sobald die Musiker ihre Potis aufdrehen, geht im Saal die Sonne auf. Gavin Hayes am Schlagzeug und Stefan Hartlein am Bass geben dazu druckvoll groovend für die Gitarren den Puls vor. Mit tiefschürfenden Texten über das Leben, die Liebe und die verstreichende Zeit hinterlässt Frontmann David Short beim Zuhörer einen bleibenden Eindruck. das berührt emotional und schafft magische Momente, die über das Konzert hinaus wirken. Das vielfältige Programm schillert nicht nur in vielfältigen Facetten, es wirkt auch immer authentisch und reißt die Musiker selbst mit. Inspiriert vom eigenen Drive sprudeln hier die Ideen, geben den Stücken überraschende Wendungen und machen so jeden Auftritt unwiederholbar. Und die Einfälle für neue Lieder gehen den Vereinskollegen auch nicht aus. Drei neue Nummern bringt Turning Wheel zum Gig im Club in der Lutherstraße mit. Wenn es nach Stefan Hartlein geht, ist das bereits der Grundstock für eine neue CD. Eigentlich genau der richtige Absacker nach einer harten Arbeitswoche und ein gelungener Einstieg ins Wochenende. Der Eintritt ist frei.

Abschied im Soundgarten

Abschied im Soundgarten

Schlechte Nachrichten für die zahlreichen Acoubastics-Fans. Die Band aus dem Rock Cyclus gab jetzt ihre Auflösung bekannt. Als Grund hieß es auf der Seite der Band:“Aber die Pandemie hat bei uns (wie auch bei vielen anderen Amateurbands) ihre Spuren hinterlassen,...

Bluestime im Meisenfrei

Bluestime im Meisenfrei

It's Partytime heißt es in der Vorankündigung vom Meisenfrei. Und das bringt es auf den Punkt. Michael Dühnfort & The Noise Boys sind am Sonnabend,16.10., 21 Uhr, wieder zu Gast in Bremens Liveclub. Der in Bremen gebürtige jetzt im niedersächsischen Wurthfleth...

Vier Bands live im Soundgarten

Vier Bands live im Soundgarten

Die Open Air Saison 2021 ist für den Rock Cyclus noch nicht vorbei. Zweimal veranstaltet der Bremerhavener Verein auf seinem Gelände, Am Fleeth 1, Livekonzerte im Soundgarten. Die Vereinskollegen von Acoubastics geben am Sonntag, 07. November ihr letztes gemeinsames...

Rock Am Fleeth: 7 Bands liefern ab

Rock Am Fleeth: 7 Bands liefern ab

Kurz vor Schluss gab Sharon Wynne (Foto: Ralf Masorat) mit Frozen Silk auf dem Rock Am Fleeth noch einmal alles. Bis dahin kamen die Zuschauer bereits voll auf ihre Kosten. Sammy’s Blues Jam brannte auf der Gartenbühne ein Feuerwerk aus Bluesrock, Latin, Soul und Funk...

Pafero live Am Fleeth

Pafero live Am Fleeth

Die Leidenschaft für die Musik und das stetige Streben nach innovativen Melodien macht Pafero zu einer interessanten Neuentdeckung in der hiesigen Musiklandschaft. Hier trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus...

Blues beim Rock Am Fleeth

Blues beim Rock Am Fleeth

Beim Rock Am Fleeth gibt es auch eine Prise Blues. Doch Obacht, die vier Musiker von Sammy’s Blues Jam sind keine Puristen. Neben Traditionals, klassischen Shuffles und Bluesrock erwartet den Zuhörer auch Soul, Funk und Latin. Mit einem abwechslungsreichen Programm...