Fusion reißt vom Hocker

Oktober 23, 2018 | Allgemein

Mit dem Jazz Port knüpft man in der Alten Bürger an die legendären Festivals in der Schleuse an. Mitten im Columbus Center präsentierte Rock Cyclus Gründer Jörn Hoffmann unter gleichem Namen einmal jährlich auf mehreren Bühnen Jazz und Artverwandtes. Diesen Spirit aus den Achtziger Jahren retten die Veranstalter jetzt wieder herüber ins hier und heute. Mit einem Ticket erleben nicht nur Jazzfans auf Bremerhavens Szenemeile 6 Bands in 6 Kneipen. Auch eine Formation aus dem Verein ist natürlich mit dabei. Mit Weltmusik mit starkem Einfluss aus dem Latin bringt Kit und Klampfe das Publikum im Findus in Wallung. David Niedermayer – Gitarre und Torben Janz – Schlagzeug dann erstmals mit dem Bassisten Mario Emde auf. Der Bremer Pianist Olli Poppe verleiht im Quartier 159 mit Michael Gudenkauf (Bass) und Drummer Ralf Jackowski dem Jazz-Trio eine neue Stimme. Im Rüssel lockt man mit groovig melodischen Instrumentals aus dem Spannungsfeld Jazz, Blues, Funk und Soul vom Piet Gorecki Trio. Die Eigenkompositionen der Bremer Band Ground Green erwecken im Kapovaz Erinnerungen an Bands wie Spyro Gra, Mezzoforte, Yellow Jackets und Fourplay. Das Duo Ehlers und Schnibbe verjazzen im Lady Tee‘s deutsche und internationale Songs wie Hein Mück und La Paloma. Wem das noch nicht reicht, dem sei eine längere Stippvisite im Cafe de Fiets empfohlen. Hier rollt Wirtin Marita Steenbuck den roten Teppich für vier gestandene Musiker der heimischen Musiklandschaft aus. Friedhelm und Wolfgang Volkens (Saxophon und Gitarre) zeigen sich mit Bassist Jörg Reim und Helmut Heilmann am Schlagzeug ganz als Gentle Men. Mit viel Spaß an der Improvisation und Freude an der Interpretation beweisen sie sich als profunde Kenner des Fusion Rocks. Hier freut sich der Kenner auf die „Hits“ von Miles Davis, Weather Report, Brecker Brothers, Mike Stern, Yellow Jackets und Lee Ritenour in neuem und unerwartetem Gewand. Hier treffen sich vier Könner, um mit ihrer Musik auch heute noch vom Hocker zu reißen. Karten für die Veranstaltung gibt es bei den teilnehmenden Kneipen und Foto Cario, sowie an der Abendkasse.Mehr Informationen gibt es unter http://diealtebuerger.de//index.php/aktuelles-blogbeitrag/jazz-port-2018.html

Rocknacht mit musikalischer Vitaminbombe

Die gute Nachricht vorweg: Die Gesundheit unserer Kinder ist nicht durch aggressive Südfrüchte bedroht. Orangen essen keine Kinder, außer bei Orange Ate Kid. Doch dieser etwas schräge Name ist Programm: die fünf Hamburger Musiker stellen seit Anfang 2012 die...

Festival für junge Talente

Nachwuchsbands aus Bremen, Bremerhaven und den Umlandgemeinden haben wieder die Chance auf den ganz großen Auftritt. In der großen Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof fiindet am 12. März 2019 wieder das Bremer Schulrockfestival statt. Zum 26. Mal dürfen dann...

Rocknacht: Crossover mit hohem Anspruch

Mit präzisen Drums, rockigen Gitarrenriffs und gekonntem Mix aus Gesang und Shouts rüttelt Unnormed mittlerweile an den Fundamenten der angesagtesten Hamburger Clubs. Den dortigen Crossover und Metalcore Fans gefällt das ausserordentlich. Die fünf Musiker bewiesen...

Satter Andruck live und auf CD

Neun Jahre nach ihrem Debüt-CD The Condemned Machinery haut Symptoms Of Decay mit Memorial endlich den langersehnten Nachfolger raus. Auf der Rocknacht im Haus der Jugend gibt es die neun Songs dann auch live zu hören. Das ausschließlich eigene Songmaterial erzielt...

Blues de luxe im Vogelnest

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Debüt in Frankies Vogelnest, kehrt Jelly Baker am Sonnabend, den 3. November, wieder dorthin zurück. „Das ist Party Blues de Luxe! Nach dem sensationellen Erfolg vom letzten Jahr musste das Vogelnest diese einmalige Band...

Cyclus rockt die Meile

Die Alte Bürger lädt am Sonnabend, 11. November zum musikalischen Kneipenbummel ein. Bei der zweiten Langen Bandnacht 2018 spielen auf der Szenemeile insgesamt 11 Bands an 11 Spielorten. Das musikalische Spektrum ist weit gefächert und reicht vom Akustikduo bis zur...