Morbid Tales Ableger erweitert den Horizont

Oktober 26, 2018

Die Bremerhavener Metalfans erwartet Ende nächsten Monats im Haus der Jugend eine kleine Überraschung. Bei der Rock Cyclus Rocknacht gibt es ein Wiedersehen mit Eurago Arktur, die bereits bei die Northern Metal Night eröffenten (Foto). Die Mitglieder sind verdiente Recken der Metalszene und zumindest hierorts keine Unbekannten mehr. Gitarrist Kai Schmidt und Drummer René Kaminsky verdienten sich ihre Sporen bei Morbid Tales. Dort loteten sie bereits ausgiebig die Tiefen des Genres aus. Spätestens mit Planet Death bescherten sie uns ein hochklassiges Album, das auch auch heute noch Bestand hat. Und auf diversen Konzerten in ganz Deutschland hinterließ die Truppe einen bleibenden Eindruck beim Publikum. Nun wollen sie mit einem neuen Projekt an diese Tradition anknüpfen und gleichzeitig neue Wege beschreiten. Gemeinsam mit Sänger Peter Danilov (Symptoms Of Decay) und Bassist Rico Bartels (Infarkt XII) verschmelzen die beiden in ihren eigenen Songs Metalcore und Progressive mit Elementen von Klassik und Jazz. Dieser Crossover verlangt nicht nur den Akteuren auf der Bühne einiges ab, sondern könnte im Saal durchaus zu einer Erweiterung des Horizonts führen. Das Studio des Rock Cyclus ist bereits für die ersten Aufnahmen gebucht und vielleicht entsteht daraus eine neue CD. Daneben dürfte es auch spannend sein, ob und wie die Protagonisten ihre Erfahrungen aus dem Projekt in ihre jeweiligen Bands einbringen. Bei der Rocknacht am 24. November treten noch drei weitere interessante Bands auf, die in den kommenden Wochen hier auf der Seite vorgestellt werden. Einlass ist ab 19 Uhr und der Eintritt beträgt 5 Euro.

Pafero statt Spikeless

Pafero statt Spikeless

Bei Pafero trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus Post-Rock und Alternative. Ihre Debüt-EP “Perspectives” verschafft mit dem spannenden, sphärischen Signature-Sound des Trios sozialkritischen und...

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Das Pop Office schickt 5 Bands bei der Breminale auf die Bühne „Schleuse“ am Osterdeich. Auf 2 Slots am Mittwoch, 03. Juli 2024 könnt ihr euch mit eurem Musikprojekt bewerben. Als Bewerbung sendet eine Mail mit dem Betreff “EINGESCHLEUST II” an live@popofficebremen.de...

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Battery Fire sind drei Musiker aus dem Raum Bremen, die sich bei ihren eigenen Songs Inspirationen bei der Musik von Led Zeppelin, AC/DC und Deep Purpledem Retro-Rock holen. Dabei mischen sie Classic Rock mit Swing, Pop, Rockabilly und Heavy Metal. Klar, dass 2019...

Pop Office fördert Bands

Pop Office fördert Bands

Du hast deine Live-Termine für dieses Jahr unter Dach und Fach, aber die Kosten für Anfahrten, Equipment und Übernachtung sind eine Herausforderung? Das POP Office fördert dich, damit dir am Ende noch etwas von deiner Gage übrig bleibt! Der LIVEfonds unterstützt...

Festival fördert den Nachwuchs

Festival fördert den Nachwuchs

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der musikalische Nachwuchs seine Chance. Rasmus, Moritz und Mathis sind 12, 13 und 14 Jahre alt und rocken am 15. Juni ab 17 Uhr die Gartenbühne. Sie lieben es, ihre selbst komponierten Songs live vor Publikum zu spielen. Deshalb...

Session beim Rock Cyclus

Session beim Rock Cyclus

Seit dem gelungenen Auftakt im Dezember gibt es circa alle 2 Monate eine Jam Session auf dem Vereinsgelände. Hier treffen sich die Mitglieder zwanglos zum Musizieren, Klönen und Zuhören. Im Versammlungsraum im Obergeschoss des kleinen Hauses, Am Fleeth 1 stehen dann...