Morbid Tales Ableger erweitert den Horizont

Oktober 26, 2018

Die Bremerhavener Metalfans erwartet Ende nächsten Monats im Haus der Jugend eine kleine Überraschung. Bei der Rock Cyclus Rocknacht gibt es ein Wiedersehen mit Eurago Arktur, die bereits bei die Northern Metal Night eröffenten (Foto). Die Mitglieder sind verdiente Recken der Metalszene und zumindest hierorts keine Unbekannten mehr. Gitarrist Kai Schmidt und Drummer René Kaminsky verdienten sich ihre Sporen bei Morbid Tales. Dort loteten sie bereits ausgiebig die Tiefen des Genres aus. Spätestens mit Planet Death bescherten sie uns ein hochklassiges Album, das auch auch heute noch Bestand hat. Und auf diversen Konzerten in ganz Deutschland hinterließ die Truppe einen bleibenden Eindruck beim Publikum. Nun wollen sie mit einem neuen Projekt an diese Tradition anknüpfen und gleichzeitig neue Wege beschreiten. Gemeinsam mit Sänger Peter Danilov (Symptoms Of Decay) und Bassist Rico Bartels (Infarkt XII) verschmelzen die beiden in ihren eigenen Songs Metalcore und Progressive mit Elementen von Klassik und Jazz. Dieser Crossover verlangt nicht nur den Akteuren auf der Bühne einiges ab, sondern könnte im Saal durchaus zu einer Erweiterung des Horizonts führen. Das Studio des Rock Cyclus ist bereits für die ersten Aufnahmen gebucht und vielleicht entsteht daraus eine neue CD. Daneben dürfte es auch spannend sein, ob und wie die Protagonisten ihre Erfahrungen aus dem Projekt in ihre jeweiligen Bands einbringen. Bei der Rocknacht am 24. November treten noch drei weitere interessante Bands auf, die in den kommenden Wochen hier auf der Seite vorgestellt werden. Einlass ist ab 19 Uhr und der Eintritt beträgt 5 Euro.

Bluestime im Meisenfrei

Bluestime im Meisenfrei

It's Partytime heißt es in der Vorankündigung vom Meisenfrei. Und das bringt es auf den Punkt. Michael Dühnfort & The Noise Boys sind am Sonnabend,16.10., 21 Uhr, wieder zu Gast in Bremens Liveclub. Der in Bremen gebürtige jetzt im niedersächsischen Wurthfleth...

Vier Bands live im Soundgarten

Vier Bands live im Soundgarten

Die Open Air Saison 2021 ist für den Rock Cyclus noch nicht vorbei. Zweimal veranstaltet der Bremerhavener Verein auf seinem Gelände, Am Fleeth 1, Livekonzerte im Soundgarten. Die Vereinskollegen von Acoubastics geben am Sonntag, 07. November ihr letztes gemeinsames...

Rock Am Fleeth: 7 Bands liefern ab

Rock Am Fleeth: 7 Bands liefern ab

Kurz vor Schluss gab Sharon Wynne (Foto: Ralf Masorat) mit Frozen Silk auf dem Rock Am Fleeth noch einmal alles. Bis dahin kamen die Zuschauer bereits voll auf ihre Kosten. Sammy’s Blues Jam brannte auf der Gartenbühne ein Feuerwerk aus Bluesrock, Latin, Soul und Funk...

Pafero live Am Fleeth

Pafero live Am Fleeth

Die Leidenschaft für die Musik und das stetige Streben nach innovativen Melodien macht Pafero zu einer interessanten Neuentdeckung in der hiesigen Musiklandschaft. Hier trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus...

Blues beim Rock Am Fleeth

Blues beim Rock Am Fleeth

Beim Rock Am Fleeth gibt es auch eine Prise Blues. Doch Obacht, die vier Musiker von Sammy’s Blues Jam sind keine Puristen. Neben Traditionals, klassischen Shuffles und Bluesrock erwartet den Zuhörer auch Soul, Funk und Latin. Mit einem abwechslungsreichen Programm...

Rock Am Fleeth: Rock Duo mit fettem Sound

Rock Am Fleeth: Rock Duo mit fettem Sound

Zur Langen Nacht der Kultur liefert Zwo Eins Risiko den mörderischen Rock Sound auf der Gartenbühne. Nur mit Bass und Schlagzeug erschaffen die beiden Hamburger eine unglaubliche Energie und fetten Sound, der mit jeder mehrköpfigen Band mithalten kann. Der beste...