In Sandstedt sind die Zombies los

Juli 9, 2018

Nicht nur die eingefleischten Fans finden Jamey Rottencorpse tierisch gut. Die Veranstalter des Rock For Animal Rights engagierten den Vereinskollegen mit seiner Zombie-Truppe für ihr Festival . Unter dem Motto Tiere schützen und feiern treten dabei am kommenden Wochenende 20 Bands in Sandtstedt Offenwarden auf. Das Spektrum reicht von Soul, Funk und Rock bis hin zu Metal. Jamey Rottencorpse & The Rising Dead passt da, neben Acts wie Die Happy, Tarchon Fist aus Italien und Nikki Puppet, gut ins Line up. Denn die Band mischt Old School und New School Horror Punk mit glutflüssigem Metal, gewürzt mit einer Prise Rock ‚n‘ Roll. Wichtiger als die Musik ist doch die Show. Hier trifft die Rocky Horror Picture Show auf die Ästhetik der Splatter B-Movies der 50er und 60er Jahre. Die Musiker wirken dabei wie frisch aus dem Grabe auferstanden und es fliesst auch schon einmal Blut auf der Bühne. Hinter dem Pseudonym Jamey Rottencorpse verbirgt sich André Cox. Der Musiker sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen in Bremerhaven und im Landkreis. Schon mit seiner Band Skull & Crossbones erwies sich Cox als Liebhaber schräger Bandkonzepte. Heute lebt und arbeitet er als Vocal- und Bandcoach in Bremen. Dort gründete er auch die Rising Dead und sorgt seit Halloween 2009 über die Grenzen Norddeutschlands hinweg für Furore in der Nische Horrorpunk. In diesem Jahr konzentriert sich die Band auf ihr neues Album. Deshalb sollte man sich die Gelegenheit, die Band einmal live zu erleben nicht entgehen lassen. Tickets für das Festival gibt es telefonisch unter 0421/363636 oder online unter www.ticketmaster.de Der Überschuss aus dem Open Air fliesst in das Offenwardener Tierrechtszentrum und die TV Sendung TNZ (Tier Natur Zukunft) des Bremer Vereins Tierrechtsbund Aktiv.

Rock Am Fleeth im September

Rock Am Fleeth im September

Zur Langen Nacht der Kultur brennt beim Rock Cyclus wieder die Luft. Mit sieben Bands auf zwei Bühnen lockt das Rock Am Fleeth wieder mit Livemusik. Nachdem im vergangenen Jahr das Festival aufgrund der Pandemie abgesagt wurde, freuen wir uns, dass wir fast alle Acts...

Tenski: Neuer Song und Finale

Tenski: Neuer Song und Finale

Mit dem neuen Song Wunder meldet sich Tenski wieder bei seinen Fans zurück. Auf https://my.spread.link/wunder steht er zum Anhören bereit. „Ich freue mich und bin total stolz, weil dieser Song eine lange Reise hinter sich hat, um bei sich selbst, angekommen zu sein“,...

Soul in Alberts Garten

Soul in Alberts Garten

Mark Ella lädt am Sonnabend, 17. Juli, wieder zum Sommerfest(ival) in Alberts Huus in Leherheide. Klar hat der Vereinskollege auch wieder erlesene musikalische Gäste am Start. Ben Bowles und Miss Myer aus Lüneburg präsentieren ihre eigenen Interpretationen der Hits...

Live im Park

Live im Park

Vitamin B heißt die neue Formation von Sängerin Nina Morgenroth. Der Spaß an der Musik steht dabei im Mittelpunkt. Das Programm besteht aus eigenen Songs und Songs, die die Musiker selbst gut finden und denen sie ihren persönlichen Stempel aufdrücken. Für...

Bandworkshop in der Jahnhalle

Bandworkshop in der Jahnhalle

Acht Dozenten geben im September wieder frische Impulse in die lokale Musikszene. Von Freitag, 17. bis Sonntag 19.09. vertiefen die Teilnehmer in der Jahnhalle Nordenham ihre musikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten. Organisator Yeti Mansena bittet um frühzeitige...

Powerrock in der Meise

Powerrock in der Meise

Im Meisenfrei lässt es Motorplanet am Donnerstag, 08. Juli, ordentlich krachen. Powerrock mit feinsten Blueseinflüssen aus eigener Feder steht dann ab 20 Uhr auf dem Programm. Seit über zehn Jahren ist die Band ein fester Bestandteil der Musikszene in diesem Teil der...