In Sandstedt sind die Zombies los

Juli 9, 2018 | Allgemein

Nicht nur die eingefleischten Fans finden Jamey Rottencorpse tierisch gut. Die Veranstalter des Rock For Animal Rights engagierten den Vereinskollegen mit seiner Zombie-Truppe für ihr Festival . Unter dem Motto Tiere schützen und feiern treten dabei am kommenden Wochenende 20 Bands in Sandtstedt Offenwarden auf. Das Spektrum reicht von Soul, Funk und Rock bis hin zu Metal. Jamey Rottencorpse & The Rising Dead passt da, neben Acts wie Die Happy, Tarchon Fist aus Italien und Nikki Puppet, gut ins Line up. Denn die Band mischt Old School und New School Horror Punk mit glutflüssigem Metal, gewürzt mit einer Prise Rock ‚n‘ Roll. Wichtiger als die Musik ist doch die Show. Hier trifft die Rocky Horror Picture Show auf die Ästhetik der Splatter B-Movies der 50er und 60er Jahre. Die Musiker wirken dabei wie frisch aus dem Grabe auferstanden und es fliesst auch schon einmal Blut auf der Bühne. Hinter dem Pseudonym Jamey Rottencorpse verbirgt sich André Cox. Der Musiker sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen in Bremerhaven und im Landkreis. Schon mit seiner Band Skull & Crossbones erwies sich Cox als Liebhaber schräger Bandkonzepte. Heute lebt und arbeitet er als Vocal- und Bandcoach in Bremen. Dort gründete er auch die Rising Dead und sorgt seit Halloween 2009 über die Grenzen Norddeutschlands hinweg für Furore in der Nische Horrorpunk. In diesem Jahr konzentriert sich die Band auf ihr neues Album. Deshalb sollte man sich die Gelegenheit, die Band einmal live zu erleben nicht entgehen lassen. Tickets für das Festival gibt es telefonisch unter 0421/363636 oder online unter www.ticketmaster.de Der Überschuss aus dem Open Air fliesst in das Offenwardener Tierrechtszentrum und die TV Sendung TNZ (Tier Natur Zukunft) des Bremer Vereins Tierrechtsbund Aktiv.

Turning Wheel live im Kleinbahnhof

Turning Wheel (Foto) zieht es am Sonnabend vor die Tore Bremens. Auf Einladung des Vereins Kulturzentrum Kleinbahnhof sind die vier Musiker dann zu Gast in Osterholz Scharmbeck. Musikalisch bewegt sich die 2014 gegründete Band um den britischen Sänger und Gitarristen...

The Millionaires: Alles außer langweilig

Hanno Bonßdorf und Wolfgang Lock (Foto) haben definitiv Spaß, wenn sie gemeinsam auf der Bühne stehen. Beim Auftritt mit den Millionaires im Meisenfrei werden sie aber gewiss nicht die einzigen sein. Neben Rainer Appel an den Drums, sorgt diesmal nicht Bassist...

Der Cyclus rockt live in Bremen

Musiker mit Rock Cyclus Hintergrund finden auch in Bremen Anklang. Das ist für Kenner der Musikszene keine Neuigkeit. Das gleich zwei Formationenam selben Tag an unterschiedlichen Spielorten in der Hansestadt auftreten, kommt jedoch nicht so häufig vor. Wenn dabei...

Bluesduo gastiert in Weyhe

Die Noise Boys spielen im Dezember in Weyhe. Bei den Konzerten des Trio geht es mit erdigem Bluesrock ziemlich zur Sache. Doch in Shakespeare‘s Theaterpub, unter dem dortigen Theater gelegen, nimmt auch manch sensibler Künstler nach der Vorstellung einen Absacker....

Festival für Toleranz und Vielfalt

Geile Musik, kühle Getränke und ein bisschen Politik stehen am kommenden Sonnabend im Haus der Jugend auf dem Programm. Die Alewitische Jugend, das Awo Jugendwerk, die Falken und die Jusos laden dann erneut zum United We Stand. Beim „Festival gegen Diskriminierung“...

Blues und Rock in Grimmershörn

Was sonst von den Veranstaltern am Strichweg und der Marienstraße tunlichst vermieden wird, ist am kommenden Sonnabend Programm. Vier Bands gehen bei der Grimmershörner Musiknacht an vier Orten zugleich an den Start. Ähnlich wie bei der Bandnacht in der Alten Bürger,...