Rocknacht: Crossover mit hohem Anspruch

November 12, 2018

Mit präzisen Drums, rockigen Gitarrenriffs und gekonntem Mix aus Gesang und Shouts rüttelt Unnormed mittlerweile an den Fundamenten der angesagtesten Hamburger Clubs. Den dortigen Crossover und Metalcore Fans gefällt das ausserordentlich. Die fünf Musiker bewiesen ihre Bühnentauglichkeit ebenso auf großen Festivals. Ihr Rezept ist einfach: Durchgeknallt, sympathisch und familiär reiten die Metaler auf der selbst generierten Druckwelle die Höhen und Tiefen von Crossover und Metalcore ab und versetzen die Crowd regelmäßig in Ekstase. Klingt einfach, hat aber seine Tücken, schließlich hat man einen hohen Anspruch, Im Proberaum ringt die Band um Authentizität und die höchst eigenständige Note. Hier droht keine Musik von der Stange – hier dängeln und schrauben die Gitarristen Jay-T und Deimantas Valeika die Songs von Hand zusammen. Die Textedazu kalligraphiert Frontmann Torben Voss mit dem eigenen Herzblut auf handgeschöpften Büttenpapier. Es geht schließlich um die höchst persönlichen Ansichten und Einsichten über das Leben, das Universum und den ganzen Rest. Sarah Hewald spuckt derweil kräftig in die Hände, tritt kräftig in die Pedale und Bassist Janosch lässt zum gnadenlosen Punch vom Schlagzeug munter Hosenbeine flattern und Zwerchfelle erzittern. Dieser Sound lässt sicher nicht nur die Pastorentöchter im Haus der Jugend abhotten. Bei der Rock Cyclus Rocknacht am 24. November liegt die Messlatte für die Harburger hoch. Hier gilt es, die Herzen aller Bremerhavener Fans erobern.

Ralf P.: Neues Video zur neuen CD

Ralf P.: Neues Video zur neuen CD

Mit seiner inzwischen vierten CD meldet sich Ralf P. wieder zurück. Dafür nahm der Vereinskollege 12 Stücke in seinem Studio auf, die sich nur schwer einem bestimmten Genre zuordnen lassen. Das Seestadt Label PlayDivision veröffentlicht das Album am 19. Mai unter dem...

Geld für Kultur

Geld für Kultur

Der Bremerhavener Kulturtopf vergibt Zuschüsse für öffentliche Veranstaltungen in 2021, die nach dem 07. Juli stattfinden. Förderanträge gehen an den Bremerhavener Kulturtopf, c/o Kulturamt der Stadt Bremerhaven, Postfach 210360, 27524 Bremerhaven oder per E-Mail an:...

Holt euch den Panikpreis

Holt euch den Panikpreis

Die Bewerbungsphase für den inzwischen siebten „Panikpreis“ der Udo Lindenberg Stiftung hat begonnen. Junge Nachwuchsbands, -musiker*innen und –texter*innen können ihre Songs einreichen. Zeit dafür ist bis zum 30. Mai 2021. Die Udo Lindenberg Stiftung möchte mit dem...

Tenski im Halbfinale

Tenski im Halbfinale

Beim Halbfinale des Live in Bremen Bandcontests ist auch Tenski wieder vorne mit dabei. Der Singer-Songwriter mit thailändischen Wurzeln vertritt am 17. April im Pier 2 dabei auch den Rock Cyclus. Seine Musik versteht er als eine Art philosophisches Sprachrohr, dass...

Bewerbt euch fürs PopCamp 2021

Bewerbt euch fürs PopCamp 2021

Der Rock Cyclus nominiert 2021 wieder eine Band für die Spitzenförderung des Deutschen Musikrates – das “PopCamp” (Foto: Sophie Krische). Interessierte Acts bewerben sich bitte unter info@rockcyclus.de. Der Vorstand wählt aus diesem Pool ihren Favoriten und schlägt...

Kulturtopf – Neue Vergaberunde

Kulturtopf – Neue Vergaberunde

Der Bremerhavener Kulturtopf vergibt wieder Zuschüsse für kulturelle Projekte in der Seestadt. Für die erste Vergaberunde am Dienstag, 09. Februar 2021 stehen 15.000 Euro bereit. Die Sitzung findet ab 19 Uhr im Lloyd Gymnasium, Grazer Str. 61 (Eingang Zeppelinstraße),...