Rocknacht: Crossover mit hohem Anspruch

November 12, 2018

Mit präzisen Drums, rockigen Gitarrenriffs und gekonntem Mix aus Gesang und Shouts rüttelt Unnormed mittlerweile an den Fundamenten der angesagtesten Hamburger Clubs. Den dortigen Crossover und Metalcore Fans gefällt das ausserordentlich. Die fünf Musiker bewiesen ihre Bühnentauglichkeit ebenso auf großen Festivals. Ihr Rezept ist einfach: Durchgeknallt, sympathisch und familiär reiten die Metaler auf der selbst generierten Druckwelle die Höhen und Tiefen von Crossover und Metalcore ab und versetzen die Crowd regelmäßig in Ekstase. Klingt einfach, hat aber seine Tücken, schließlich hat man einen hohen Anspruch, Im Proberaum ringt die Band um Authentizität und die höchst eigenständige Note. Hier droht keine Musik von der Stange – hier dängeln und schrauben die Gitarristen Jay-T und Deimantas Valeika die Songs von Hand zusammen. Die Textedazu kalligraphiert Frontmann Torben Voss mit dem eigenen Herzblut auf handgeschöpften Büttenpapier. Es geht schließlich um die höchst persönlichen Ansichten und Einsichten über das Leben, das Universum und den ganzen Rest. Sarah Hewald spuckt derweil kräftig in die Hände, tritt kräftig in die Pedale und Bassist Janosch lässt zum gnadenlosen Punch vom Schlagzeug munter Hosenbeine flattern und Zwerchfelle erzittern. Dieser Sound lässt sicher nicht nur die Pastorentöchter im Haus der Jugend abhotten. Bei der Rock Cyclus Rocknacht am 24. November liegt die Messlatte für die Harburger hoch. Hier gilt es, die Herzen aller Bremerhavener Fans erobern.

Festival sucht Bands

Festival sucht Bands

Im August startet in Sulingen wieder das Reload Festival. Hier werden die Freunde der härteren Gangart bedient. Wenn ihr bereit seid, als Nachwuchsband den Laden zum Kochen zu bringen, dann werft jetzt den Hut in den Ring. Im Jozz Sulingen findet am 22. April ein...

Trommeln bis der Arzt kommt

Trommeln bis der Arzt kommt

Jan Kohrt von der Jahnhalle Nordenham konnte Top-Drummer Felix Lehrmann (Foto) für einen Drumclinic gewinnen. Mit der Veranstaltung am Sonnabend, 18. Februar, ab 15 Uhr, möchte Jan der lokalen und regionalen Musikszene einen ordentlichen Anschub geben. Lehrmann...

Blues live im Meisenfrei

Blues live im Meisenfrei

Jelly Baker steht für Blues aus Bremen mit dezenten Einflüssen aus anderen Musikrichtungen. Und der schallt am Donnerstag traditionell, eigenwillig und knackig von der Bühne im Meisenfrei. Es gibt neben selbst komponierter Musik auch Klassiker zu hören. Dargereicht...

Open Stage im Kapovaz

Open Stage im Kapovaz

Einmal im Jahr gibt es im Kapovaz die frisch gebackenen Neujahrswaffeln von Vereinskollege Jens Stegemann. Ausserdem findet dort dann auch die erste Open Stage statt und jeder Musiker kann sich und seine Musik präsentieren. Eine gute Gelegenheit für Bands, nach neuen...

Prosit Neujahr

Prosit Neujahr

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Fans, Förderern und Helfern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Festival im Haus der Jugend

Festival im Haus der Jugend

Für Freunde der härteren Klänge könnte das Jahr 2023 nicht besser beginnen. Beim Awaken The Kraken spielen am Sonnabend, 07. Januar, ab 20 Uhr vier Bands im Haus der Jugend, (Rheinstr. 109). Bei Pafero trifft Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven,...