Satter Andruck live und auf CD

November 4, 2018

Neun Jahre nach ihrem Debüt-CD The Condemned Machinery haut Symptoms Of Decay mit Memorial endlich den langersehnten Nachfolger raus. Auf der Rocknacht im Haus der Jugend gibt es die neun Songs dann auch live zu hören. Das ausschließlich eigene Songmaterial erzielt durch den packenden Mix aus knüppelnd-schnellem Death Metal und melodischen Passagen seine ganz besondere Wirkung. Bedrohliche Clean-Parts, Monster-Growls sowie eng verzahnte Gitarrenriffs charakterisieren den Sound der 2006 gegründeten Truppe. Getragen von Doublebass-Attacken und knurrendem Bass machen die vier Musiker auch bei ihren Liveshows keine Gefangenen. Mit sattem Andruck serviert die Band wuchtigen Melodic Death Metal im Stil von Amon Amarth, In Flames und Heaven Shall Burn Bei den Konzerten schonen Peter Danilov (Gesang), Christian Böger (Gitarre), Pascal Buck (Drums) sowie Moritz Alves (Bass) weder sich selbst noch die Zuschauer. Im Lehe Treff faszinierten die Vereinskollegen damit bereits beim Bremerhavener Bandwettbewerb 2013 auch über Genregrenzen hinaus und wurden dafür mit dem 2. Platz belohnt. Der Rock Cyclus präsentiert das Quartett am Sonnabend, 24. November nach längerer Bühnenabstinenz wieder im Club in der Rheinstraße 109. Außerdem erwartet dort die Fans der härteren Gangart mit Eurago Arktur ein spannender Crossover aus dem Hause Morbid Tales, sowie ungewohnte Klänge der Hamburger Formationen Unnormed und Orange Ate Kid.

Trommeln bis der Arzt kommt

Trommeln bis der Arzt kommt

Jan Kohrt von der Jahnhalle Nordenham konnte Top-Drummer Felix Lehrmann (Foto) für einen Drumclinic gewinnen. Mit der Veranstaltung am Sonnabend, 18. Februar, ab 15 Uhr, möchte Jan der lokalen und regionalen Musikszene einen ordentlichen Anschub geben. Lehrmann...

Blues live im Meisenfrei

Blues live im Meisenfrei

Jelly Baker steht für Blues aus Bremen mit dezenten Einflüssen aus anderen Musikrichtungen. Und der schallt am Donnerstag traditionell, eigenwillig und knackig von der Bühne im Meisenfrei. Es gibt neben selbst komponierter Musik auch Klassiker zu hören. Dargereicht...

Open Stage im Kapovaz

Open Stage im Kapovaz

Einmal im Jahr gibt es im Kapovaz die frisch gebackenen Neujahrswaffeln von Vereinskollege Jens Stegemann. Ausserdem findet dort dann auch die erste Open Stage statt und jeder Musiker kann sich und seine Musik präsentieren. Eine gute Gelegenheit für Bands, nach neuen...

Prosit Neujahr

Prosit Neujahr

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, Fans, Förderern und Helfern einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

Festival im Haus der Jugend

Festival im Haus der Jugend

Für Freunde der härteren Klänge könnte das Jahr 2023 nicht besser beginnen. Beim Awaken The Kraken spielen am Sonnabend, 07. Januar, ab 20 Uhr vier Bands im Haus der Jugend, (Rheinstr. 109). Bei Pafero trifft Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven,...

Frohe Festtage

Frohe Festtage

Wir wünschen Euch frohe Weihnachten im Kreise euerer Lieben! Besonders in diesen turbulenten Zeiten ist es wichtig, genau diese Momente zu genießen und zu versuchen, alles andere um sich auszublenden.