Satter Andruck live und auf CD

November 4, 2018

Neun Jahre nach ihrem Debüt-CD The Condemned Machinery haut Symptoms Of Decay mit Memorial endlich den langersehnten Nachfolger raus. Auf der Rocknacht im Haus der Jugend gibt es die neun Songs dann auch live zu hören. Das ausschließlich eigene Songmaterial erzielt durch den packenden Mix aus knüppelnd-schnellem Death Metal und melodischen Passagen seine ganz besondere Wirkung. Bedrohliche Clean-Parts, Monster-Growls sowie eng verzahnte Gitarrenriffs charakterisieren den Sound der 2006 gegründeten Truppe. Getragen von Doublebass-Attacken und knurrendem Bass machen die vier Musiker auch bei ihren Liveshows keine Gefangenen. Mit sattem Andruck serviert die Band wuchtigen Melodic Death Metal im Stil von Amon Amarth, In Flames und Heaven Shall Burn Bei den Konzerten schonen Peter Danilov (Gesang), Christian Böger (Gitarre), Pascal Buck (Drums) sowie Moritz Alves (Bass) weder sich selbst noch die Zuschauer. Im Lehe Treff faszinierten die Vereinskollegen damit bereits beim Bremerhavener Bandwettbewerb 2013 auch über Genregrenzen hinaus und wurden dafür mit dem 2. Platz belohnt. Der Rock Cyclus präsentiert das Quartett am Sonnabend, 24. November nach längerer Bühnenabstinenz wieder im Club in der Rheinstraße 109. Außerdem erwartet dort die Fans der härteren Gangart mit Eurago Arktur ein spannender Crossover aus dem Hause Morbid Tales, sowie ungewohnte Klänge der Hamburger Formationen Unnormed und Orange Ate Kid.

Festival fördert den Nachwuchs

Festival fördert den Nachwuchs

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der musikalische Nachwuchs seine Chance. Rasmus, Moritz und Mathis sind 12, 13 und 14 Jahre alt und rocken am 15. Juni ab 17 Uhr die Gartenbühne. Sie lieben es, ihre selbst komponierten Songs live vor Publikum zu spielen. Deshalb...

Session beim Rock Cyclus

Session beim Rock Cyclus

Seit dem gelungenen Auftakt im Dezember gibt es circa alle 2 Monate eine Jam Session auf dem Vereinsgelände. Hier treffen sich die Mitglieder zwanglos zum Musizieren, Klönen und Zuhören. Im Versammlungsraum im Obergeschoss des kleinen Hauses, Am Fleeth 1 stehen dann...

Kraftvoller Sound und pures Gefühl

Kraftvoller Sound und pures Gefühl

Besuch aus Schleswig Holstein: GRELL ist kraftvoller Rock und pures Gefühl, das ihren fragenden, zweifelnden, wütenden, liebenden und lebenshungrigen Worten einen Rahmen gibt. Das Ganze verpackt in fast poetische Texte und getragen von einer eindringlichen Mischung...

Urgewalt mit verzerrter Akustikgitarre

Urgewalt mit verzerrter Akustikgitarre

Die Kölner Sängerin/Gitarristin ist ohne Zweifel eines der ungewöhnlichsten Naturtalente unseres Landes, das seine überragenden Fähigkeiten – einer Urgewalt gleich – mit Empathie und Leidenschaft herausschreit“, fand 2018 das ClassicRock-Magazin. Als Frau im Rock,...

Paralyzed rockt Am Fleeth

Paralyzed rockt Am Fleeth

Schon beim ersten Auftritt beim Bremerhavener Bandwettbewerb spielte sich Paralyzed mit ihrem Sound ganz nach vorn. Danach ging es immer weiter auf der Leiter nach oben. Nach dem Auftritt beim Rock Am Hafen des Rock Cyclus folgten zwei Auftritte als Vorband von...

Feuerwerk der Rockmusik

Feuerwerk der Rockmusik

Der Rock Cyclus lässt es dieses Jahr ordentlich krachen. Die Firma TSP spendiert dem Verein dafür ein Brilliant Höhenfeuerwerk. Das hat auch einen besonderen Grund: das Rock Am Fleeth verlässt seinen angestammten Platz bei der Langen Nacht der Kultur. In den...