Satter Andruck live und auf CD

November 4, 2018

Neun Jahre nach ihrem Debüt-CD The Condemned Machinery haut Symptoms Of Decay mit Memorial endlich den langersehnten Nachfolger raus. Auf der Rocknacht im Haus der Jugend gibt es die neun Songs dann auch live zu hören. Das ausschließlich eigene Songmaterial erzielt durch den packenden Mix aus knüppelnd-schnellem Death Metal und melodischen Passagen seine ganz besondere Wirkung. Bedrohliche Clean-Parts, Monster-Growls sowie eng verzahnte Gitarrenriffs charakterisieren den Sound der 2006 gegründeten Truppe. Getragen von Doublebass-Attacken und knurrendem Bass machen die vier Musiker auch bei ihren Liveshows keine Gefangenen. Mit sattem Andruck serviert die Band wuchtigen Melodic Death Metal im Stil von Amon Amarth, In Flames und Heaven Shall Burn Bei den Konzerten schonen Peter Danilov (Gesang), Christian Böger (Gitarre), Pascal Buck (Drums) sowie Moritz Alves (Bass) weder sich selbst noch die Zuschauer. Im Lehe Treff faszinierten die Vereinskollegen damit bereits beim Bremerhavener Bandwettbewerb 2013 auch über Genregrenzen hinaus und wurden dafür mit dem 2. Platz belohnt. Der Rock Cyclus präsentiert das Quartett am Sonnabend, 24. November nach längerer Bühnenabstinenz wieder im Club in der Rheinstraße 109. Außerdem erwartet dort die Fans der härteren Gangart mit Eurago Arktur ein spannender Crossover aus dem Hause Morbid Tales, sowie ungewohnte Klänge der Hamburger Formationen Unnormed und Orange Ate Kid.

Pafero statt Spikeless

Pafero statt Spikeless

Bei Pafero trifft Chaos auf Harmonie, Wut auf Melancholie, untermalt mit einem progressiven, markanten Mix aus Post-Rock und Alternative. Ihre Debüt-EP “Perspectives” verschafft mit dem spannenden, sphärischen Signature-Sound des Trios sozialkritischen und...

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Pop Office: Jetzt bewerben für die Breminale

Das Pop Office schickt 5 Bands bei der Breminale auf die Bühne „Schleuse“ am Osterdeich. Auf 2 Slots am Mittwoch, 03. Juli 2024 könnt ihr euch mit eurem Musikprojekt bewerben. Als Bewerbung sendet eine Mail mit dem Betreff “EINGESCHLEUST II” an live@popofficebremen.de...

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft

Battery Fire sind drei Musiker aus dem Raum Bremen, die sich bei ihren eigenen Songs Inspirationen bei der Musik von Led Zeppelin, AC/DC und Deep Purpledem Retro-Rock holen. Dabei mischen sie Classic Rock mit Swing, Pop, Rockabilly und Heavy Metal. Klar, dass 2019...

Pop Office fördert Bands

Pop Office fördert Bands

Du hast deine Live-Termine für dieses Jahr unter Dach und Fach, aber die Kosten für Anfahrten, Equipment und Übernachtung sind eine Herausforderung? Das POP Office fördert dich, damit dir am Ende noch etwas von deiner Gage übrig bleibt! Der LIVEfonds unterstützt...

Festival fördert den Nachwuchs

Festival fördert den Nachwuchs

Beim Rock Am Fleeth bekommt auch der musikalische Nachwuchs seine Chance. Rasmus, Moritz und Mathis sind 12, 13 und 14 Jahre alt und rocken am 15. Juni ab 17 Uhr die Gartenbühne. Sie lieben es, ihre selbst komponierten Songs live vor Publikum zu spielen. Deshalb...

Session beim Rock Cyclus

Session beim Rock Cyclus

Seit dem gelungenen Auftakt im Dezember gibt es circa alle 2 Monate eine Jam Session auf dem Vereinsgelände. Hier treffen sich die Mitglieder zwanglos zum Musizieren, Klönen und Zuhören. Im Versammlungsraum im Obergeschoss des kleinen Hauses, Am Fleeth 1 stehen dann...